Warum wird in der Mathematik gerne das griechische Alphabet verwendet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

in der Geometrie ist das sehr praktisch, weil man so bei Vielecken und Körpern zwischen den Bezeichnungen für die Seiten und denen für die Winkel unterscheiden kann. Punkte werden so lateinisch und groß geschrieben, Seiten lateinisch und klein, Winkel werden mit kleinen griechischen Buchstaben gekennzeichnet.

Außerdem stammten grundlegende Erkenntnisse der Geometrie von griechischen Philosophen und Mathematikern, etwa von Pythagoras und Euklid. (Wenn sie diese Erkenntnisse nicht schon von älteren Völkern - etwa den Ägyptern oder Babyloniern) übernommen hatten.)

Darüberhinaus ist das griechische Alphabet im westlichen Teil der Welt auch über die Grenzen Griechenlands hinaus weithin bekannt. Wenn Du dann noch bedenkst, daß große Teile Amerikas, Afrikas und Asiens, dazu Australien Kolonien westlicher Staaten waren, ist es kein Wunder, daß sich diese Art der Beschriftung auch außerhalb von Europa durchgesetzt hat. 

Auf jeden Fall können sich Mathematiker weltweit über eine gemeinsame Symbolsprache verständigen, auch wenn sie unterschiedlichen Sprach- und Kulturkreisen angehören.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus der Not heraus, da sämmtliche Buchstaben des Alphabet schon als Ersatz für Zahlen dienen, z.B. Algebra.

Da mußte für z.B. Konstanten oder Werte etwas anderes her(Kreis umfang und Flächen). Manchmal auch zu lüftigere Darstellung von komplizierten Formeln (Großes Sigma für "Summe").

Spart auch viel Schreibarbeit.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es cool aussieht ;)
Waren bestimmt die Leute,welche immer Anaaaalys sagen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil die griechen mathematisch etwas fixer als die germanen waren.

bei der schrift ist es ähnlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Monsieurdekay
05.05.2016, 02:04

und was ist mit Gauss, Leibnitz und Co ? ;)

0

Was möchtest Du wissen?