Warum wird das Fell von Katzen nicht grau wenn sie älter werden?

7 Antworten

Ich denke, dass das ähnlich wie bei den Menschen ist. die einen bekommen schnell graue Haare, die anderen sehr spät oder nie. Die einen haben mehr oder kräftigere Pigmente, die anderen eben weniger. Meine Oma hatte mit knapp 90 immer noch fast ausschließlich schwarzes Haar. Und ich muß sagen, dass keine meiner Katzen, die ich seither hatte, und das waren schon einige, ersichtlich graue Haare hatte. Klar, bei getigerten Katzen sieht man das nicht, die sind sowieso grau. Aber ich hatte auch eine kunterbunte Glückskatze, die 18 Jahre alt geworden war und eine rabenschwarze EKH, die mit 14,5 Jahren starb. An denen gab es mit Sicherheit keine ersichtlichen grauen Haare. Der Rest waren alles Tiger, da kann man es nun nicht sagen.

Bei Katzen erkennt man das Alter eher an einem stumpfer gewordenen Fell, an trüberen Augen, an der Körperhaltung.... . Ich kenne Hunde, die im Alter um die Schnauze herum graue Haare bekommen haben. Bei Katzen habe ich sowas eigentlich erst einmal gesehen, und zwar bei dem Kater unserer Tante, rabenschwarz, der im Herbst mit 25 Jahren verstarb. Aber der war ja nun echt steinalt. Und der Kater hatte einige einzelne eher weisse Haare zwischen den schwarzen, aber am ganzen Körper verteilt, nicht nur um´s Schnäuzchen.

Eine physikalische Erklärung konnte ich im Netz nun auch nicht wirklich finden. Nur dieselben Diskussionen, wie wir hier auch führen ;o) .

Natürlich wird das Fell grau, wie auch bei Hunden. Das ist aber wie bei den Menschen: Nicht jede Katze bekommt gleich stark weisse (graue) Haare und nicht bei jeder Fellfarbe sieht man es gleich gut. Es gibt auch Menschen, die kaum weisse Haare haben - und andere schon in jungen Jahren.

Unsere Minki ist ganz schwarz, mit weißem Lätzchen u. Pfötchen. Jetzt ist sie 8 Jahre alt. Das ehemals schwarze Fell hat sich teilweise gefärbt, sieht bräunlich, ich sage immer, wie "verrostet" aus.

hat genetische ursachen. Beim Mernschen wird die Melaninproduktion im Alter durch H2O2 gehemmt--> Graue Haare. Bei Katzen ist dies offensichtlch nicht der Fall

Natürlich bekommen Katzen graues Fell O.o

Meine KÄtzchen war vollkommen schwarz und ist im Alter förmlich weiß geworden. Sie hatte mit 12 circa bereits richtige weiße Flecken die sich immer weiter ausgebreitet haben.

lg

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?