Können Katzen graue Haare bekommen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja Katzen bekommen auch graue Haare ;-) Bei den meisten sieht man es nur nicht richtig. Aber bei schwarzen kann man es sehr gut erkennen. Allerdings verfärbt sich nicht das ganze Fell sondern nur ein kleiner Teil.

Deyny 18.03.2012, 10:57

Danke für den Stern :-)

0

Ja, auch Katzen können im Alter graue Haare bekommen, oder das Fell kann sich verfärben, allerdings wird auch eine alte Katze nie komplett grau wie z.B. der Kopf eines Menschen.

Also, ich hatte schon viele Katzen in den letzten 35 Jahren, aber graue Haare hat im Alter keine bekommen ^^ ... . Es waren getigerte dabei, schwarz-weiße, Glückskatzen und ganz schwarze, aber sie hatten alle bis zum Schluß ihre Originalfarbe.

Ich kenne es von Hunden, dass sie um die Schnauze herum ein klein wenig grau werden können. Aber bei Katzen habe ich das ehrlich gesagt, noch nie gesehen. Was nicht heißt, dass es das nicht geben kann.

Der schwarze Kater unserer Tante wurde 25 Jahre alt, und hatte kein graues Haar. Das Alter sah man ihm lediglich an seiner Körperhaltung an.

wir haben 4 Katzen,darunter 2 ältere und mir ist das noch nicht aufgefallen.Sie werden ruhiger wenn sie älter werden und fressen weniger,aber graue Haare kenn ich nur von Hunden

ja, vor allem bei schwarzen Katzen , bei meiner sind sie nicht richtig grau, aber es hat sich im Fell teilweise etwas verfärbt, um das Mäulchen kann man mit zunehmendem Alter auch eine Verfärbung feststellen

anja1989 10.03.2012, 10:06

meiner hat eh ne weiße schnautze.....nur am rücken is halt vereinzelt mal ein kleines weißes :P

is ja ein ding, hätt ich nich gedacht

0

Ja,das können sie,meine hat schon graues Haar.Sie ist 13 Jahre alt.L.G.

naklar geht das, auch Hunde können im Alter eine graue Schnauze bekommen....

Ja, das ist wie bei den Menschen.

Was möchtest Du wissen?