Warum werden Stiere eigentlich wild - wenn sie ein rotes Tuch sehen?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Das ist ein Aberglaube! Stiere haben nämlich keine Zapfen für rotes Licht und sind folglich „rot-blind“. Die Stiere reagieren nur auf den Stierkämpfer und auf die mit dem Tuch ausgeführten Bewegungen. Welche Farbe das Tuch hat, ist dabei unerheblich.

http://www.zeit.de/1997/45/stimmt45.txt.19971031.xml?page=all

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lucylucy
23.02.2012, 15:55

Danke für das Sternchen :)

0

Das rote Tuch hat alleine keine Wirkung auf sie und die Farbe ist eigentlich ziemlich egal. Die Stiere sind so wild, weil sie vorher mit Spießen gestochen werden und man sie danach noch mit dem Tuch ärgert! Tierquälerei. Und hinterher werden sie immer getötet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat nichts mit der Farbe zu tun. Die Stiere reagieren auf die Bewegung des Tuches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stiere sind farbenblind und werden nicht "rasend" durch die Farbe, sondern durch die Bewegung des Tuches. Es könnte auch jede andere Farbe sein, traditionell wurden aber immer rote Tücher verwendet, so hat sich das bei der Gesellschaft eingeprägt.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geht um die schnellen bewegungen.. stiere können rot gar nicht erkennen :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass Stiere farbenblind sind, wurde dir ja schon zur Genüge erklärt. Kleiner Zusatz noch: Rot ist für Menschen eine Signalfarbe und wird mit Aggression assoziiert. Die Farbe ist also nur für das Publikum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat keine Wirkung auf die Stiere. Sie sind einfach wütend, weil man sie nicht in Ruhe lässt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Aberglaube! Stiere haben nämlich keine Zapfen für rotes Licht und sind folglich „rot-blind“. Die Stiere reagieren nur auf den Stierkämpfer und auf die mit dem Tuch ausgeführten Bewegungen. Welche Farbe das Tuch hat, ist dabei unerheblich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist abrglaube stiere können kein "rot"erkennen,sie sind farbenblind!das herumwedeln mit dem tuch,macht den stier wütend!vieeich wird ein rotes tuch genommen-als farbe des blutes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist glaube ich egal welche farbe das tuch hat, das tuch muss nur schnell bewegt werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil rote vom publikum besser gesehen werden. der stier sieht keinen unterschied

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stiere sind farbenblind, das heißt, die können keine Farben sehen. Das einzige was sie wild macht ist, wenn der Torrero wild mit dem Tuch rumfuchtelt. Da fühlt er sich bedroht und rennt drauf los. Man könnte so wie du meintest auch jede andere Farbe eines Tuches verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rot ist denen egal, die sind farbenblind! Kommt auf das Rumgefuchtel an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stiere sind farbenblind!

Sie werden nur agressiv, weil Idiot wie irre mit einem Tuch rumwedelt und dabei schreit wie blöd. Da würde ich auch wütend werden ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht liegt es auch mehr an dieser tierquälenden Witzfigur mit dem albernen Kostüm, die das Tuch hält. Wäre ich ein Stier würde ich auch auf den losgehen. Ich fand das so toll, als der Torrero aufgespießt wurde - hach - sowas erzeugt in mir innerliche Befriedigung. Denn ich hasse diese widerlichen sadistischen Tierquäler

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HeeeeHeeee
11.11.2011, 21:08

hach , ich auch ! aber diese Spanier ( nur die stierkämpfe machen oder lieben ! : ) kapiern garnicht was sie den tieren damit antun !!!!!! wer hat eig. stierkampf erfunden ?? dieses was eiß ich für einer sollte sich was schämen !! ( oder am besten sich selber auf sich los gehn ) !!!!!!!!!!!!!!!! :@

KÖNNTE IM MOMENT HEULEN & BRECHEN ZU GLEICH !!!! :@

0

Was möchtest Du wissen?