Warum werden dunkle Brotsorten eigentlich so schnell schimmelig?

8 Antworten

Mehr Feuchtigkeit. Aber nur ein Tag ist lächerlich, lagerst du es im Sumpf? Nach 4 Tagen kann man Schimmel langsam erwarten, aber meist wird es vorher eh zu trocken zum essen. Ich muss Brot meist erst nach einer Woche entsorgen. ^^ ich finde ja, Fladenbrot schimmelt am schnellsten...

dein Trostbrot ist drei Tage alt und dein dunkles weniger als 3 Tage? Das wäre nicht normal. Vielleicht ist das Behältnis, in dem du das Brot aufbewahrst schon mit Schimmelsporen verseucht und sollte ausgetauscht / gründlich gereinigt werden.

ja toast ist in ordnung, dunkels ist nix mehr. aber das ist nicht das erst mal. das es so ist. deshalb habe ich jetzt schon ein brottrommel , die ich reglemässig spüle und auch in die spülmaschine setzten kann. trotzdem.. immer wieder das selbe. dunkles brot ist bei mir ruck zuck schimmelig

0
@kreativkruemmel

das ist merkwürdig. Bewahre das Brot mal in neuen Plastikbeuteln auf. Und nimm dir mal deine Brotschneidemaschine gründlichst vor. Irgendwoher muss der Schimmel in solch großer Population ja kommen.

0
@alphonso

ich hab gar keine brotschneide maschine. ich kauf immer beim bäcker geschnittenes... aber vieleicht hast du recht. vielicht liegt es an der maschine beim bäcker

0
@kreativkruemmel

das kann gut sein, wenn der Bäcker es mit der Hygiene nicht sehr genau nimmt. Das Problem beim Schneiden ist auch, dass sich die Oberfläche des Brotes um ein Vielfaches vergrößert. Also wenn seine Maschine nicht die sauberste ist, hast du den Schimmel fein säuberlich schon im Brot verteilt, bevor es bei dir zuhause ist.

0

Ein Trugschluß, dunkles Brot schimmelt eher später als Helles. Es kann sein, dass das Brot schon einige Tage beim Bäcker lag bevor Du es gekauft hast. Feuchtwarmes Klima bringt Brot zum Schimmeln. Auch alte Schimmelsporen im Brotkasten sind eine gute Sache um das Brot zum Schimmeln zu bringen.

Kann ich nicht feststellen, daß dunkles Brot schneller schimmelt. Es kommt immer ganz darauf, wie Du Dein brot lagerst. Helles schimmelt bei unsachgemäßer Lagerung genau so schnell. Dann kommt es noch darauf an, ob es ohne oder mit Zusatzstoffen versehen ist.

Dunkels Brot ist feuchter, wie das helle!

Aber nach einem Tag schon Schimmlig, kann fast nicht sein, ausser das Behältniss, wo es aufbewart wurde, war schon Schimmlig, sonst ist das kaum möglich, dann musst Du aber das Helle auch ganz gut anschaeun, ob da nicht auch schon Schimmel dran ist, vllt sieht man den nur nicht so schnell, wenn Beide im selben Behältnis drin waren, hat das Helle bestimmt auch schon Sporen, ich würde das auch nicht mehr Essen, das wäre mir zu gefährlich!

Das Behältnis, wenn möglich, ganz heiss auswaschen und dann mit Essig zusätzlich nochmals auswaschen, die Rillen gut auswaschen, wenn die Möglichkeit besteht, wenn es ein Brotkästchen ist, was man in den Geschirrspüler rein packen kann, dann da drin mal durchwaschen, somit ist gewährleistet, dass alle Schimmelsporen abgetötet sind, ansoneten halt zum Schluss noch kochendes Wasser in die Rillen laufen lassen, damit da die Sporen auch vernichtet werden, sonst hast Du dauern Schimmelbrot: Plastikbeutel weg werfen! L.G.Elizza

Was möchtest Du wissen?