Warum werden die Dioptrien bei mir immer mehr (Augen) Kurzsichtigkeit?

6 Antworten

Möglicherweise befinden sich Deine Sehorgane noch im Wachstum. Das ist mit ca. Mitte 20 abgeschlossen.

Bewiesen ist aber auch, dass zu langes nahsehen die Augen überanstrengt, und Kurzsichtigkeit fördern kann.

Mach öfter Pausen, geh raus an die frische Luft und schau in die Weite, das entlastet die Augen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ich glaub nicht, das es am PC Handy und so liegt Ist bei mir auch, das es immer mehr steigt man muss man sich leider mit abfinden,machen kann man ja nichts dagegen. Ich hab -12,ist nicht so was was man kriegen muss. Wenn ich dann dauernd gesagt kriege, das kann bis Ende 20 noch weiter so gehn,krieg ich schon Angst manchmal. Ich hab dieses Jahr Kontaktlinsen bekommen und komm super klar damit

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja definitiv kann das ein Grund sein. Wenn du sie nicht beim Augenarzt, sondern beim Optiker, machst kannst du einen Termin beim Augenarzt ausmachen und mit ihm nochmal alles durchchecken mit Profigeräten und er kann dich auch nochmal beraten.

Aber es gilt, wer lange am PC sitzt, sollte unbedingt auch öfters raus gehen oder längere Zeit danach in die Ferne schauen, um die Augen zu entspannen.

In erster Linie nimmt die Kurzsichtigkeit wachstumsbedingt zu, außerdem spielt die Vererbung eine Rolle. Sicher ist es nicht gerade gut, nur aufs Smartphone zu schauen, aber selbst wenn du das gar nicht mehr machst, kannst du noch weiter kurzsichtig werden.

Mit an die -5 Dioptrien fand ich damals die weiter zunehmende Kurzsichtigkeit schon langsam ziemlich lästig. Insgesamt habe ich -7 erreicht. Schön ist das nicht, aber mit Kontaktlinsen kann man damit gut klarkommen.

Ja, Displays können die Augen verschlechtern. Du solltest auch was anderes ansehen und Augenübungen machen.

Das sich die Augen mit den Jahren verschlechtern ist aber recht normal.

Was möchtest Du wissen?