Warum werde ich nie von Jungs angeschrieben/angesprochen und meine Freundinnen schon?

14 Antworten

Jungs im jugendlichem Alter wollen meist nur die Frauen durchnehmen. Einige meinen auch auf eine Partnerschaft aus zu seien, aber die meisten stehen nicht einmal mitten im Leben, können die Tragweite einer Partnerschaft oftmals noch gar nicht erkennen. Es geht eher darum die eigene Sexualität zu entdecken. Pass dich auf keinen Fall an. Wenn du dich verändern musst wirst du damit Leute ansprechen die ggf. gar nicht zu dir passen - eben weil du dich nicht so gibst wie du wirklich bist.

Warum das alles so ist wie es ist kann ich nicht sagen, dafür kenne ich dich leider zu wenig. Aber lass dich nicht unterkriegen. 

Ich wünsch dir viel Erfolg für alles Weitere.

Ich werde auch ziemlich schnell in die "Kumpel-Schublade" gesteckt von Männern, was aber nicht heißt, dass man nicht flirten kann!
Vielleicht traust du dich einfach und schreibst jemanden auch mal an. Da kommen meistens nur positive Sachen bei heraus und man wird auch selbstbewusster :)

Du musst nichts an dir ändern, nur auch du kannst anfangen Interesse zu bekunden. Und was Jungs wollen..gute Frage. Ich glaube da gibt es keine pauschale Antwort drauf und du solltest dich auch nicht verbiegen um jemandem zu gefallen.

Gentlemans erobern und ladys werden erobert 
Das wär so gar nicht ladylike
Mfg von einer echten lady

0

Naja erst einmal hast du ja auch die Möglichkeit einfach mal selber den Kontakt zu den Jungs herzustellen, da freuen sich die Jungs auch mal! :D
Kann ja ersteinmal ganz entspannt innerhalb einer Gruppe sein zb oder halt ein aller Welts Gespräch. Und wenn man sich dann sympathisch findet, wird da schon mehr draus.

Ansonsten solltest du halt probieren auch den Eindruck zu machen, dass du angesprochen werden willst, bzw du solltest sympathisch rüber kommen sodass Jungs nicht Angst haben von dir abserviert zu werden.

Was möchtest Du wissen?