Warum verdient der Chef mehr Geld als der Angestellte?

11 Antworten

  • weil er die Verantwortung trägt
  • weil er haftbar gemacht werden kann als Vorgesetzter
  • weil er als Eigentümer oder Geschäftsführer das ganze Risiko trägt
  • weil der Gehaltsunterschied ein Ausdruck der Hierarchie ist

Hallo naund1193,

du hast nicht nach dem Unternehmer oder Firmenbesitzer gefragt. Der bekommt mehr, weil er das bestimmt und ihm die Sache gehört.

Der "Chef", der selbst nicht Unternehmer ist, verdient mehr, weil er vermutlich aufgrund höherer Ausbildung, Qualifikation und Arbeitsleistung erst mal Chef geworden ist. Die Firma ist interessiert, ihn zu behalten und bietet daher mehr.

Der Chef ist selbstständig und muss seine Versicherungen selber zahlen. Privatversicherungen sind teurer als deine. Des weiterem trägt er das volle Geschäftsrisiko. Geht der Laden bankrott, tut er dies auch. 

Perfektes Beispiel ist der Schlecker konzern. 

  • Er hat eine höhere Ausbildung.
  • Erträgt die Verantwortung.
  • Er leitet die Mitarbeiter an. 
  • Er muss seinen Kopf hinhalten, wenn was schief gegangen ist. 
  • ....

er bekommt mehr. das hat nichts mit verdienen zu tun.

er trägt auch das risiko

Wer das meiste Risiko tragen muss, verdient auch mehr

0

Was möchtest Du wissen?