Warum stürzt Photoshop beim speichern ab?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist halt 'n Crack, da kommt sowas oft vor, dass es nicht stabil läuft (und das gehört noch zu den harmloseren Folgen, die das haben kann). Wenn Du es nicht kaufen willst, hol Dir Gimp, das ist kostenlos und läuft wenigstens stabil.

Und die aktuellen Photoshopversionen kauft man auch nicht, man abonniert sie. Gibt es momentan für 9,90 Euro im Monat (Photoshop + Lightroom), was meiner Meinung absolut nicht zu teuer ist, für ein professionelles Bildbearbeitungsprogramm, das mal weit über 1000,- Euro gekostet hat. Außerdem hast Du beim Abo immer die aktuellste Version und die neuesten Updates. Von einem Crack würde ich generell die Finger lassen, da besteht höchstens die Gefahr, dass man sich die Festplatte mit Viren versaut, oder dass Adobe dahinter kommt und dann wirds richtig teuer.

Du erwartest doch nicht ernsthaft Hilfe zu einem gecrackten Programm...

Gecrackte Programme sind unberechenbar, von illegal ganz abgesehen. Damit musst du alleine klar kommen oder frag da nach, wo du das Programm her hast. 

Wenn du nicht das Geld hast, dir ein bestimmtes kommerzielles Programm zu kaufen, nimm ein alternatives, legal kostenloses: http://alternativeto.net/software/adobe-photoshop/?license=free&platform=windows

13

Naja ob legal oder illegal gecrackt ist ne gute Frage. Die  Graphik Design Schule auf der ich war hat es an alle Schüler ausgegeben. 

0

Photoshop: Datei-Problem.

Ich habe folgendes Photoshop-Problem:

Ich will eine JPEG-Datei aufmachen, aber in meiner CS5-Version geht das nicht. Folgende Fehlermeldung erscheint: "Der Vorgang konnte nicht ausgeführt werden, weil ein unbekannter oder ungültiger JPEG-Marker gefunden wurde."

Was kann ich mit dem Bild machen, damit es sich in PS öffnen lässt? Ansonsten geht es auch in ALLEN anderen Programmen auf, aber ich muss es eben dort bearbeiten.

Hoffe, jemand kann helfen.

Grüße,

Genusssucht

...zur Frage

Kann man Bilder ohne Qualitätsverlust vergrößern?

Ich stehe gerade vor einer Frage, auf die keine gute Lösung weiß. Und zwar habe ich verschiedene Bilder im .JPG und im .PNG Format mit einer Auflösung von 1024x768, welche ich auf eine Größe über 1920x1080 Pixel vergrößern möchte. Nur ist es ja leider so, dass wenn man Bilder in einem Bildbearbeitungsprogramm wie Gimp oder Photoshop vergrößert, dass diese an Qualität verlieren und dadurch pixelig und matschig werden.

Nun ist meine Frage: Ist es möglich, Bilder in verschiedenen Formaten und Größen auf eine höhere Auflösung zu skalieren, ohne das die Bilder matschig werden? Gibt es Programme, die so etwas ermöglichen und wenn ja, auf welche Weise kann ich meine Bilder vergrößern? Wenn es gehen sollte, dann gerne Downloadlinks zu hilfreichen Programmen nennen :)

...zur Frage

Photoshop Cs2 DDS Plug-In einfügen?

Hallo! Ich wollte letztens Sims 4 CC erstellen und war auch soweit fertig, nur als ich die Datei per Sims 4 Studio öffnen wollte, wurde mir angezeigt Your texture must be saved as a DDS compressionund eigentlich habe ich das auch getan. Hat irgendwer Ahnung davon, weil ich kenne mich überhaupt nicht damit aus. Ich habe mir extra ein Tutorial angesehen. Da stand, dass man irgendwas mit DXT5 ARGB 8 bpp interpolated alpha eingeben soll. Ich weiß nicht was ich falsch mache. Ich habe das Plug-In von NVIDIA bei C:\Programme\Adobe\Adobe Photoshop CS2\Zusatzmodule\Filter abgespeichert, wie angegeben. Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen. Ach ja, und eigentlich versuche ich die Datei bei Photoshop unter D3D/DDS (.DDS;.DDS) abzuspeichern. Ist das falsch?

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Ist Photoshop Elements 15 wirklich nur was für Hobby-Fotografen?

Die Frage ist vielleicht ein wenig seltsam, aber ich bin ein Amateur-Designer von Buchumschlägen für unabhängige Autoren im Internet. Ich habe mal aus einer Not heraus angefangen, ohne Vorkenntnisse oder sonstigen Bezug zum Thema, abgesehen davon dass ich Bücher geliebt und geschrieben habe - und kein Geld hatte, einen Grafiker zu engagieren.

Das Ergebnis war, dass ich besser wurde, leider ist das Programm das ich habe, damals bei einem billigen Grafik Tablet dabei gewesen und wird diesen Oktober 10 Jahre alt - ihr könnt euch sicher denken, dass das für eine Software in der heutigen, schnellen Zeit bereits verdammt alt ist. Jedenfalls fehlen einige Funktionen, auch wenn ich dennoch gut damit zurecht komme. Das Programm ist das sogenannte »Photoshop Elements 6.0«. Es ist zwar original Adobe, jedoch kein richtiges Photoshop. Ich weiß erst seit heute, dass es offenbar für Hobby-Fotografen entwickelt wurde, was so gar nicht meine Welt ist. Ich konnte meine Design-Arbeiten in Elements 6 jedoch bisher ganz verrichten - was komisch ist, ist, dass Version 15 viele schlechte Bewertungen hat (offenbar betrifft dies jedoch wirklich hauptsächlich die Fotografen) und alle neueren Versionen des Programms allgemein, werden als absolute Hobby-Fotografen-Programme dargestellt. Auf der Amazon-Seite von Version 13 ist sogar eine Funktions- / Verwendungs-Tabelle abgebildet, laut der PS CC ein Programm für Berufsfotografen und -designer ist, die Elements Serie aber ausschließlich für Hobby-Fotografen.

Nun weiß ich selbst, dass das nichts heißen muss und da man auch Bilder normal bearbeitet und das in diesem Programm eben kann - darum geht es ja - wird meine Arbeit weiterhin damit erledigt werden können, zumindest teilweise. Meine Sorge besteht aber darin, dass sie sich vielleicht mit den Jahren mehr auf den Punkt der Fotografie fixiert haben und die eigentliche Bearbeitungsfunktion des Programms dadurch in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Ich weiß selbst, das ich nur ein Amateur bin, daher kann ich es mir im Moment einfach nicht leisten, jeden Monat Geld für PS CC auszugeben, aber weiß jemand aus Erfahrung ob Bearbeitungen wie diese hier (angehängte Bilder) noch problemlos durchführbar sind?

Vielleicht ist die Frage dumm, aber ich bin einfach unsicher und will kein Geld zum Fenster raus werfen.

...zur Frage

DDS-Datei im DXT5 Format speichern mit Gimp?

Mein problem ist, ich will für Die Sims 3 eigene Kleidung und Möbel und so herstellen, hier habe ich ein Tutorial für Kleidung gefunden:

http://www.kreasim.creazine.de/index.php/topic,43.0.html

aber an einem Punkt komme ich nicht weiter... Und zwar steht da: "Die Datei kann nun als DDS-Datei im DXT5 Format gespeichert werden. Generate Mipmaps muss dabei ausgewählt sein." Und ein Screenshot, den hänge ich dann noch mit an, das kleinere Fenster ist aus dem Tutorial, das große ist von mir... Aber wenn ich auf speichern gehe steht da nix von DDS Datei und auch nim von nem DXT5 Format^^ Und das Speicherfenster sieht bei mir auch ganz anders aus^^ Weiß vielleicht jemand von euch wie das geht und kann mir helfen?

...zur Frage

Mit IrfanView als dds-datei speichern

Hi,

wie kann man mit IrfanView Dateien als dds-Datei speichern?

Eigentlich müsste es ja dds-fähig sein (es öffnet ja auch welche)... aber wenn ich mit irfanview eine dds-Datei verändert (die größe verändert) hab, kann ich sie nicht mehr als dds speichern...

Hat da jemand ne Idee, wie das geht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?