Warum stoße ich mir ständig den Fuß?

2 Antworten

Wenn man verträumt ist sollte das limbisches System deines Körpers eigentlich selber drauf reagieren. Wenn du allerdings nicht hin schaust kann dein Gehirn auch nicht reagieren da es die Situation dann auch falsch aufnimmt

Und was möchtest du wissen?

Veränderungen an sich selber ein erkennen, was kann da sein?

Hallo, ich habe eine Frage, es geht um mich. Ich bin in letzter Zeit so verplant geworden, vergessen ständig Dinge, suche immer den komplizitiersten Weg aus und denke ständig über meine Fehler nach. Fühle mich öfter unverstanden und habe manchmal gewisse Gefühlsausbrüche. Ich kann das mit Niemande nicht teilen aber es bedrückt mich sehr. Ich bin richtig schlecht in der Berufssschule, einfach weil ich nicht mehr lerne und kriege selbst die einfachsten Sachen nicht mehr hin. Manchmal hasse ich es wie ich bin und erwische mich auch ständig beim Lügen. Ich habe keine Ahnung was mit mir los ist und brauche Rat. Gibt es vielleicht jemanden der Ähnliches fühlt?

...zur Frage

Ich habe große Angst vor dem Tod, was kann ich tun?

Hallo Leute,
Ich habe ein Problem das mich jetzt seit ungefähr 3-4 Jahren stark belastet. Meine Mutter hat damals geträumt, dass ich nicht mehr lange leben werde. Genau das gleiche hat sie über meinem Onkel eben so geträumt und nach 5 Monaten ist er dann wirklich gestorben. Als mir das meine Mutter erzählt hat, habe ich extreme Angst bekommen konnte teilweise kaum schlafen, da ich dachte was ist wenn ich jetzt mitten im Schlaf sterbe. Manchmal wünschte ich sie hätte es mir garnicht erzählt, denn jetzt erkläre ich euch mein Problem, dass sie bei mir ausgelöst hat. Anfangs hat mich das nicht so stark belastet, jedoch hatte ich trotzdem manchmal bedenken wo ich jetzt hingehe und ob das vermutlich mein letzter Tag sein könnte. Selbst wenn wir mit dem Auto gefahren sind, hatte ich starke Bedenken ob gleich ein Autounfall passieren könnte und hab dann manchmal auch Herzrasen bekommen, oder auch wenn ich mal gerade draußen war hatte ich die Vermutung mir würde gleich was passieren und hatte ein komisches Gefühl im Bauch. Jetzt seit mittlerweile einem Jahr trifft mich das stärker als zuvor. Ich denke wirklich gefühlt jeden Tag über den Tod nach. Wir fahren zum Beispiel demnächst auf Klassenfahrt und in meinem Kopf kommen starke Bedenken wie z.B Verkehrsunfall der passieren kann, allgemeiner Unfall auf der Klassenfahrt, etc. egal wo ich hingehe, meistens hab ich da stark meine Bedenken (Ich werde auch oft von den Narichten/News beeinflusst. Wenn z.B im Sender läuft das es einen Verkehrsunfall gab oder Tode Leichen gefunden wurden, etc.) Ich bin gerade selbst am überlegen ob ich noch auf die Klassenfahrt fahren sollte oder nicht. Versteht mich bitte nicht falsch! Ich weiß das jeder Mensch irgendwann Sterben wird, vor dem Tod hab ich ja nicht so starke Angst, aber was danach kommen wird und was ich alles auf dieser Welt verpassen und vermissen werde (Familie, Freunde, etc.). Mich zerstört einfach der Gedanke, dass ich vielleicht nicht mehr auf dieser Welt sein könnte und jeder den ich kannte einfach weiter lebt und das Leben ohne mich genießen. Ich habe allgemein schon kleine Probleme mit mir selbst die ich in den Griffen bekommen muss, aber die Todes Angst oder ständig zu hören das jemand weiteres gestorben ist macht mir extreme Angst. Was kann ich dagegen tun und gibt es von euch auch welche die das gleiche Problem haben wie ich? Bitte hilfreiche Antworten!

...zur Frage

Dauersingle.Was mache ich falsch?

Ich bin 35Jahre nun seit fast 4jahren Single.Ich bin weder hässlich noch dumm und trotzdem lerne ich nur Männer kennen die zwar Sex mit mir wollen(die kommen auch immer wieder,also kann das so schlecht nicht sein)aber auf eine ernsthafte Beziehung lässt sich keiner ein.Meine Freundinnen meinen das es an meiner selbstständigen Art liegt(also laut dem Motto du machst alles allein und brauchst keine Hilfe und dadurch fühlt sich ein Mann in seiner Männlichkeit unterdrückt)...aber das liegt doch auch nur daran das ich mich in den letzten Jahren ja irgendwie allein durchschlagen musste.

Was wollen Männer denn nun wirklich?Eine selbstständige Frau oder eine hilflosen Prinzessin die ständig betuttelt werden möchte?

Es klingt zwar nicht so aber mittlerweile bin ich manchmal echt verzweifelt(Ich versuchs halt im Moment noch mit Humor zu nehmen)...aber so langsam deprimiert mich das wirklich.

Was muss ich tun oder wie muss ich sein damit ein Mann auch mal ernsthaftes Interesse an mir hat?

...zur Frage

Mitschüler ist total auf mich fixiert, wie deutet ihr das?

Hey!

Habe vor Kurzem einen neuen Mitschüler bekommen. Als er das erste Mal den Raum betrat, hat er nur mich angeschaut und konnte sein Blick nicht abwenden. Das Verhalten hat er nie abgelegt. Er starrt mich ständig an oder schaut mir nach. Er guckt mich manchmal total verträumt an und wir haben dann sehr langen Blickkontakt...Auch auf dem Schulhof bemerkt er mich immer sofort und schenkt mir dann in dem Augenblick seine volle Aufmerksamkeit. Wenn er an mir und meiner Clique vorbei geht grüßt er, schaut aber jedes Mal nur mich an. Wie deutet ihr das Ganze??? Auf facebook hab ich nämlich gesehen, dass er in einer Beziehung sein soll...

...zur Frage

Ich kann manchmal dinge sehen die nicht da sind?

Hallo

manchmal sehe ich Dinger sei es flackern oder ein kurzen auftreten von lichtern die in gefühlten 0,1 Sekunden wieder verschwinden, kann es sein das ich Geister sehe oder ganz einfach optische Täuchungen sind von meinem Auge. ich hab auch oft das gefühl dass wenn ich "alleine" in mein Zimmer bin oder generell alleine zuhause bin dass jemand bei mir ist aber mit mir ist. das soll nicht paranoid klingen aber es ist so. ich sehe auch oft Horrorfilme in den sowas passiert, kann das sein das mein Gehirn "Will" das ich sowas sehe oder spüre??

vielen dank euch für die antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?