Warum stinken Menschen wenn sie nicht duschen, viele Tiere duschen ja auch nicht und stinken trotzdem nicht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Weil der Körper eigene Stoffe hat, der gegen den Gestank hilft. Nur dadurch, dass wir uns immer mit Duschgel duschen, waschen wir auch diese Stoffe ab. Es gab mal ein Experiment bei Galileo. Da hat sich der Reporter wochenlang nicht geduscht. Erst hat er furchbar gestunken, und irgendwann haben sich dann diese Stoffe neu gebildet und er stank gar nicht mehr. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WhoozzleBoo
03.02.2016, 12:48

Danke für den Stern. Aber ich habe damit nicht gemeint, dass du dich jetzt nicht mehr duschen sollst... Das wäre keine gute Alternative ;-)

0

Weil man an bestimmten Stellen schwitzt. Schweiß riecht unangenehm. Wenn man diese stellen nicht weißt, stinkt ein Mensch. Tiere halten sich meist durch Natureinflüsse und Selbstreinigung sauber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Milchsäure Bakterien auf der Haut absterben. Dadurch entsteht der Gestank. Tiere putzen sich natürlich auch, aber ein Großteil hat glaube ich nicht mal Schweißdrüsen. So wie Hunde, die Hächeln um sich zu kühlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Hund hat z.B. keine Schweißdrüsen, kann aber trotzdem ordentlich stinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hasst es zu duschen, also stinkst du gern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Asylt
01.02.2016, 16:34

Ne eigentlich nicht, aber ich hasse duschen irgendwie versuche aber wenigstens alleb1-2 wochen

1

Was möchtest Du wissen?