Warum soll man, wenn man krank ist, Hühnerbrühe trinken?

10 Antworten

Flüssigkeitszufuhr und Salz sind wichtig, wenn man wenig isst und schwitzt. Eine leichte Kost, die nicht gleich wieder den Rückwärtsgang einlegt, ist es ohnehin.

Is ein altes Hausmittel, ham doch schon unsere Großmütter gemacht und es hat immer geholfen...nee mal im ernst, ich glaube in der Hühnerbrühe sind bestimmte Wirkstoffe drin, die die Krankheitserreger bekämpfen, denke mal es sind gute Enzyme, weis es aber nich 100 %ig.

US-amerikanische Wissenschaftler fanden heraus, dass bestimmte Inhaltsstoffe von Hühnersuppe Entzündungen dämpfen können. Sie bremsen offenbar die Immunreaktion auf Infektionen der Schleimhäute. Die lindernde Wirkung soll sowohl vom Huhn als auch vom Gemüse und der Wärme der Suppe ausgehen.

meine großmutter wusste das ohne wissenschaft. :-)

0

Was möchtest Du wissen?