Warum ist so viel Schaum in der Trommel?

4 Antworten

Hallo zimtvanille

Der Schaum kann nicht weggehen weil die Maschine nicht richtig abpumpt.

Überprüfe das Flusensieb. Hinter dem Flusensieb kannst du das Flügelrad  der  Pumpe sehen. Dort könnte ein  Fremdkörper stecken. Kontrolliere ob sich das Flügelrad von Hand drehen lässt. Schalte bei herausgenommenen Flusensieb auf "Pumpen" und sieh dir an ob die Pumpe läuft.  Überprüfe  den  Ablaufschlauch  auf Knickstellen. Wenn der Ablaufschlauch beim Waschbecken, wo auch immer, fix angeschlossen ist, abschrauben und Anschluss auf Frei sein kontrollieren. Schlauch in einen Eimer hängen, Waschmaschine mit Wasser auf Ablauf schalten, dann müsste Wasser in einem Schwall in den Eimer kommen.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Dann ist die Wäsche zu sauber. Wenn die Wäsche schmutziger ist, brauchst du mehr Waschmittel. Ich würde noch weniger Waschmittel nehmen.


HobbyTfz  09.12.2019, 08:26

Solange die Maschine das Wasser nicht richtig abpumpt bringt das nichts

0

und nach dem abpumpen fließt nicht alles ab. Das könnte dein Problem sein !


zimtvanille 
Beitragsersteller
 08.12.2019, 20:24

Nein, es war nicht so gemeint, ich meinte dass während die Maschine die Wäsche wäscht, schwimmt der schaum an der oberfläche und wenn die Maschine abpumpt fließt das Wasser langsam ab und der schaum kommt runter und fließt dann nur durch das schleudern ab.

0

Einmal die Waschmaschine auf höchste Temperatur einstellen und ohne Wäsche laufen lassen.

Waschmaschine schäumt extrem, sogar über? (Sauberkeit, schaum, Wäsche Waschen) - gutefrage https://www.gutefrage.net/frage/waschmaschine-schaeumt-extrem-sogar-ueber#answer-208708044

Habt ihr das Sieb schon einmal sauber gemacht? Bei meiner ist unten ein Kästchen, das man öffnen kann.

1/2 Liter Wasser läuft erst raus, (Eimer oder Backblech unterstellen!) dann kann man das Sieb raus schrauben.