Warum sind die Menschen auf Singlebörsen so verlogen?

15 Antworten

Warum müssen die Menschen lügen um sich interessanter zu machen ?

Das hat drei Gründe und ist mit "Lüge" nicht unbedingt treffend beschrieben:

  1. "cor­ri­ger la for­tune", wie die Franzosen sagen (dem Glück ein wenig nachhelfen)
  2. Man/frau will sich aus der Masse abheben
  3. Das Eigenbild unterscheidet sich immer von dem, was Andere (aus ihrer Sichtweise) erkennen.

Wenn man

  • einigermaßen Grips hat und
  • eine gewisse Zeit lang in so einer Börse Erfahrungen gesammelt hat

kann man damit recht gut umgehen.




Da kann man schon ganz gut die Spreu vom Weizen trennen ;-) 

1

Auf diesen Börsen sind leider ganz viele angemeldet, die auf eine schnelle Nummer aus sind. Das liegt daran, dass sie sich viel durch "verzweifelte" Menschen erhoffen. Ich dachte, das ist bekannt?

Deshalb nenne ich diese Websites auch liebevoll Paarshit, Nietepartner und Co.

Verstehst Du tatsächlich nicht, warum Menschen oft masslos übertreiben, wenn es darum geht, sich möglichst vorteilhaft zu präsentieren?

Sorry, aber dass jeder der Größte, Beste und Schönste sein möchte, ist doch wohl klar, oder nicht?

Genauso wie jeder einen Partner haben will, der nicht lügt und und treu bleibt. Was ist daran so ungewöhnlich?

Weil (die meisten) menschen auch im wirklichen leben so sind. Verlogen und heuchler. Ich kam anfangs damit auch nicht klar, wieso menschen lügen als selbstverständlich sehen, aber so sind sie nunmal.

Das ist im Netz ja schon normal. Aber sei mal ehrlich,bist Du ganz ehrlich auf so einer Single-Plattform? Du wirst nichts negatives über Dich ins Netz stellen,oder? Naja,die Wahrheit kommt dann eh ans Licht,beim ersten Date,spätestens beim zweiten.

Bevor ich lüge, sag ich lieber gar nichts oder schreib bei diesem Punkt nichts ins Profil rein :) 

0

Was möchtest Du wissen?