Warum sind die meisten Arzthelferinnen so jung?

11 Antworten

Je länger eine Arzthelferin im Beruf ist also eine Vielzahl von Berufsjahren hat, um so höher klettert sie in der Gehaltsskala. Viele Ärzte sind dann nicht mehr bereit, so hohe Gehälter zu zahlen. Erfahrung zählt dann eben nicht mehr.

Also ich bin zwar aus der Schweiz aber hier ist das ähnlich, ich hab noch nie in einer Praixs gearbeitet wo meine Kolleginnen über 35 waren.. Viele wechseln halt den Beruf, man hat ja kaum Möglichkeiten aufzusteigen. Am Anfang scheint der Beruf sehr attraktiv, irgendwann merken wohl viele, es ist doch täglich dasselbe ist und zumindest hier in der Schweiz nach wie vor unterbezahlt..

Der Beruf ist beliebt, da kommt immer frischer Nachschub und wahrscheinlich ist deren Gehalt noch niedriger. Die Fluktuation in Praxen ist oft hoch, da es oft schwer ist, es den Ärzten Recht zu machen und der Beruf teilw. viel Stress bedeutet. Junge lassen sich vielleicht noch eher was sagen und sind noch formbarer. Allerdings findet man erfahrungsgemäß auch immer 1,2 "ältere" Mitarbeiterinnen, die lange dabei sind und die Abläufe genau kennen, sozusagen die "Mama" für alle ;-)

Warum gibt es keine männliche Arzthelferinnen und männliche Apothekenhelferinnen?

Ich war in meinem Leben schon oft bei ganz verschiedenen Ärzten und Fachärzten. Hier begegne ich stets weiblichen Arzthelferinnen. Auch die Apothekenhelferinnen sind immer weiblich.

Männlich sind nur die Apotheker, und bei den Ärzten ist es ganz gemischt, da gibt es Männer und Frauen. Auch im Krankenhaus gibt es Krankenschwestern und Krankenpfleger.

Warum gibt es in den genannten Berufen keine Männer? Wäre nett, wenn mir das jemand sagen könnte.

Die Berufswahl ist doch heutzutage sehr durchlässig, also es gibt auch männliche Geburtshelfer oder weibliche Bauingenieure oder Malerinnen. Warum dann keine Männer in Arztpraxen oder im Verkauf in der Apotheke? (wenn, dann sind es studierte Apotheker, das meine ich aber nicht)

...zur Frage

Problem mit Mutter des Freundes!?

Hey Leute,

Habe ein ziemliches Problem. Das bezieht sich auf die Mutter meines besten Freundes, und zwar habe ich regelmäßig erotische Träume von Ihr, dies auch schon seit langer Zeit. Auch wenn ich Sie im Haus antreffe, törnt der Gedanke, dass wir beide im Bett landen, mich ziemlich an. Weiß natürlich, dass sowas sehr unwahrscheinlich ist, aber würde gerne mal mit Ihr darüber sprechen, über die sexuelle Anziehung die Sie auf mich hat. Nicht um sie ins Bett zu kriegen, sondern um einfach diese Gedanken loszuwerden. Traue mich kaum noch hin zu meinem Kumpel, weil ich Ihr dann auch begegne. Soll ich Sie beim nächsten Mal vllt. Einfach darauf ansprechen? Zu mir: bin 20 Jahre alt und diese Phamtasien halten sich schon paar Jahre.

...zur Frage

Keine Wirkung mehr bei Opiaten? (Missbrauch)?

Mein Problem ist ich habe vor 4 Monaten Subutex genommen ca 15x8mg in 3 Wochen und jetzt obwohl ich kaum bis gar keine Opiate nehme habe ich trotzdem keine berauschende Wirkung und auch keine betäubende Wirkung.Tut mir leid ich bin 15 und bis ich z.B was von Oxycodon was merke brauche ich 100mg - 200mg .Und Herion ca 10mg .Liegt das an der substituierung? Tramadol z.B wirkt schon gut ab 100mg .Wobei ich meistens 1g nehme um Glücklich zu sein . Ich weiß das ich zu jung bin etc ,aber wäre trotzdem nett wenn ihr mir helfen könnten und nein ich bin Nicht Herion etc süchtig .Übrigens ich habe mit 14 mit Oxycodon angefangen da habe ich nur 2 - 5 mg gebraucht um 5 Stunden zugedröhnt zu sein und 3 Monate später habe ich mit Canabis angefangen "Einstiegsdroge :D jaja" und heute bin ich Canabis Abhänging :(

Mein Drogentest bei Buprenorphin ist "Negativ" war logischerweise 2 Monate Positiv. Ich bin mir alle risiken bewusst und das 1g Tramadol viel zu viel ist ist mir klar und das es auch fett auf die Organe geht weiß ich auch .Tcha warum nehme ich es den???

...zur Frage

Wie sucht sich eine KAtze ihre Besitzer aus?

Ich habe auch schon gehoert dass KAtzen sich ihre Herrchen und Frauchen aussuchen. Ich wuerde gerne wissen ob man weiss nach was die da gehen, also wie z.B. unsere Katze gerade auf die Idee kam uns hinterherzutraben. Wir hatten noch keine KAtze und auch nicht wirklich Ahnung davon. In der Taverne waren wir schon oefters und es koennte sein, dass ich die Katze als Minikaetzchen mal fotografiert habe, aber dass sie sich daran erinnert hat kann ich mir kaum vorsterllen. Und warum ist sie gerade an dem Tag gekommen , 2 Tage nach dem Tod vom Hund. War das Zufall? Wuerde mich wirklich mal interessieren.

...zur Frage

mit 18 jung aussehen

sooo hallo erst mal ^^ ja wie man es in der frage schon hört bin ich bin frisch 18 und sehe recht jung aus (14,15). Von meiner statur her bin ich schlank habe auch keinen kaum bartwuchs. ansonsten besitze ich überall in normalen mengen haare. Es ist nicht so das mich das extrem stört mit dem jung aussehen, darüber bin ich weg den ich sehe lieber jung aus als eine hackfresse zu sein ^^. Und ja leute wo sich anstellen weil sie mit "du" angesprochen werden oder beim reinlaufen in die disco den ausweis zeigen müssen sind meiner ansicht nach so oder so nicht ganz beinander.

Jedoch ist es glaube ich auch bei mir von persönlicher interesse warum ich jung aussehe bzw was die menschen dazu bringt das zu denken ... wenn ich mit leuten rede z.b. werde ich immer über mein alter geschätzt vom geistigen her zumindest^^

Gut ich weis zum einen das eine dünnere statur und hellere haut dazu beitragen aber was genau bringt einen menschen dazu zu sagen ok er oder sie sieht jünger als als er/sie ist.

Ja und zu guter letzt, stört es ich zwar nicht richtig aber ein wenig älter aussehen wäre nicht schlecht vorallem wenn ich mit dem auto unterwegs bin, und des öfteren aus dem "verkehr" gezogen werde weil mich die polizisten für keine 18 halten ^^ XD :D

also ich freue mich über eine oder 2 hilfreiche antoworten

danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?