Warum sind Brillen modisch und auffällig?

8 Antworten

Ich finde zwar nicht, dass eine Brille unbedingt auffällig sein muss. Allerdings sehe ich schon die Erwartung, dass eine Brille eben gut aussehen sollte, tendenziell sogar einen irgendwie besser aussehen lassen muss.

Ich glaub nicht, das eine Brille an sich als ein Makel angesehen wird. Nur dass es darum geht, etwas aus seinem Typ zu machen. Selbst eine unauffällige randlose Brille ist irgendwie doch immer ein Hingucker, wirkt wie finde filigran. Und teurer ist sie ganz einfach wohl von der Fertigung.

Ich mag lieber zeitlose unauffällige Brillen, modisch-auffällige kommen für mich persönlich einfach nicht in Betracht. Am wichtigsten finde ich aber, in Bezug auf Brillen den eigenen Stil zu finden. Das lohnt sich schon.

Randlose Brillen sind nicht unbedingt teuer. Bei F... Gehen die Fassungen schon ab ca. 30€ los.

Man kann allerdings nicht einfach jedes Glasmaterial in so einer randlosen Brille verbauen. Die ganz einfachen, günstigen Kunststoffgläser haben hier zb eine deutlich höhere Bruchgefahr, als höherbrechende. Dann war die Brille evtl. in der Anschaffung günstig, aber alle paar Monate zahlst du neue Gläser.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Rahmenlose, unauffällige Brillen sind nicht wirklich unauffällig. Egal wie wenig sie zu sehen sein soll, man sieht sie trotzdem, und sie ändert halt das Gesicht. Sie funktioniert als Accessoire, ob man das will oder nicht.

Ich weiß das, weil ich selbst ewig eine Brille mit einem sehr dünnen Rahmen hatte. War trotzdem nicht zu übersehen, dass ich eine Brille trug. Lässt sich einfach nicht verstecken.

Daher sollte man eher das beste daraus machen, und sich eine Brille aussuchen, mit der man sich wenigstens halbwegs gefällt. Und wenn einem das egal ist, such man sich halt irgendeine aus. Dann spielts ja eh keine Rolle.

Ich trag jetzt seit einiger Zeit keine Brillen mehr (Kontaktlinsen), aber hab noch eine, falls ich mal nur kurz eine brauche. Und dafür habe ich mir eine mit eckigen Gläsern und dickem Rahmen genommen. Wenn ich das Ding schon tragen muss, soll sie mir wenigstens halbwegs gefallen. Aber ich vermeide es so gut ich kann, ich find Brillen schlicht nicht schön, und man fühlt sie doch auch auf dem Gesicht.

Es gibt zu allen Zeiten völlig unauffällige Brillen und sie werden auch getragen . Man KANN es als Modeaccessoire sehen , man MUSS NICHT .

Randlose Brillen sind wahrscheinlich teurer , weil der Schliff der Gläser aufwendiger ist .

Also ich habe eine etwas unauffälligere Brille und ohne großen Rand. Als ich beim Optiker war wurden mir fast nur sehr auffällige Brillen empfohlen... Habe aber trotzdem eine gefunden die mir gefällt, gab nur nicht so viel Auswahl.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?