Warum sind auf Autobahnen bei den Stromleitungen immer so Kugeln oben?

5 Antworten

Diese Fliegerwarnkugeln werden zur Markierung von Hochspannungsleitungen eingesetzt. So werden z.B. an Autobahnen Hochspannungsleitungen markiert, um Helikopterpiloten vor der Gefahr einer Kollision zu warnen. Auch Paraglider in Bergregionen können diese lebensgefährlichen Leitungen leicht übersehen.

Einsatzgebiete:

- Erdseile aus Aluminium oder Stahl
- Lichtwellenleiter
- Seilbahnen
- Abspannseile von Masten

Wegen den vorbeifliegenen Flugzeugen soweit ich weiß. Das diese bei einer Notlandung (das ist Notfalls auf Autobahnen vorgesehen) dort möglichst vorsichtig sind bzw. nicht landen.

Damit sie von Flugzeugen/Hubschraubern nicht übersehen werden. Ist aber nicht nur bei Autobahnen der Fall.

Ist nicht nur bei Autobahnen so, sondern überall wo die Leitungen sehr hoch hängen. Einfach damit Flugzeuge/Hubschrauber die Leitungen rechtzeitig sehen.

richtig, meistens zeigt das die Nähe eines Flughafens an

0

Damit z.B. Rettungshubschrauber die Stromleitungen rechtzeitig erkennen.

Was möchtest Du wissen?