Warum setzen sich Fliegen auf Kot-Haufen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Fliegen sind nicht zu unterschätzende Kranheitüberträger! Deshalb schützt man Lebensmittel auch vor Fliegen, die vorher evtl. auf "Scheiß.e" getrohnt haben. Im Kot von Tieren und anderen faulenden Stoffen findet sich nicht nur die Nahrung für die Fliegen selbst, sondern diese Stoffe dienen auch für die gleichzeitige Eiablage und bilden den Nährboiden für die aus den Eiern der Fliege schlüpfenden Maden, die sich dort wiederum vortrefflich entwickeln.

Alles klar - ist doch schon mal eine sehr gute Antwort! :-)

0

Für die Fliegen ist das sowohl Nahrungsgrundlage als auch Brutplatz. Daher übertragen Fliegen in der Tat Krankheiten und es ist von Vorteil wenn sie sich NICHT auf sein Essen setzen ;)

Hallo Hörnchen2003,

Fliegen sind durchaus eine Art Gesundheitspolizei. Sie fressen AAS und legen ihre Brut darin. Zersetzen auch das AAS zusammen mit vielen anderen Mikros. Zur Krankheitsüberträger werden sie nur dann, wenn viel AAS (Müll) unkontrolliert herumgammelt.

Hierzu bitte eine gut orientierte Website aufrufen.

Ehmmm, die sind Krankheitsüberträger Nr 1 ^^

Ich weiss nicht ob schei.ße gut schmeckt, aber du kannst vlt mal probieren und uns darüber berichten :P

Ja, die ernähren sich auch daran, denn wie merkwürdig es sich auch anhört aber unser K.O.T hat noch ne menge zu bieten.

Ganz einfach um nahrung aufzunehmen ;)

Sie ernähren sich dadurch.

Hallo!

Fliegen haben einen etwas anderen Geruchsinn als wir Menschen, ausserdem riecht für Fliegen Kot wie für uns etwas Leckeres. Da manche Fliegen auch ihre Eier da reinlegen ist der Geruch sowohl als Nahrung als auch für die Fortpflanzung interessant.

LG

Was möchtest Du wissen?