Warum sehen Karl Lauterbach seine Zähne so ungepflegt und kaputt aus?

6 Antworten

Zähne wachsen in den seltensten Fällen perfekt gerade und sind auch nur in absoluten Ausnahmefällen blendend weiß. Beides kommt in der Regel dadurch zustande, dass Kieferorthopäden und Zahnärzte eingreifen - mit Maßnahmen, die wirklich rein der Optik dienen, aber keineswegs die Zähne gesünder machen. Mit etwas Pech ist sogar das Gegenteil der Fall...

Ich bin gute 20 Jahre jünger als Herr Lauterbach. Und auch in meiner Jugend waren Zahnärzte und Kieferorthopäden noch recht zurückhaltend mit Zahnspangen, wenn kein wirklicher Fehlbiss vorlag, sondern es nur um rein optische Korrekturen ging. Da war die Sorge größer, dass ein gesunder, wenn auch etwas schiefer, Zahn durch die Spange Schäden davon trägt. Somit denke ich, dass auch in der Jugend von Herrn Lauterbach davon abgesehen wurde.

Vielleicht wäre diese Diskussion um seine Zähne ein Anlass, mal darüber nachzudenken, dass auch in diesem Punkt inzwischen Schönheitsideale vorherrschen, die keineswegs was mit Pflege, Gesundheit und Natur zu tun haben. Und eventuell auch darüber, ob sich so viele an seinen Zähnen "aufhängen", weil sie einfach nur krampfhaft was zum Rummäkeln an ihm suchen...

Als Nicht-Community-Experte würde ich sagen: Mangelnde Hygiene!

0

Keine Zahnspange getragen ( typische Zahnfehlstellung) evtl Ernährung/ Alkohol/ genetisch bedingte gelbliche Zahnfarbe und auf manchen Bildern erkennt man auch sowas wie Karies bzw. eben auch Zahnbeläge.

Ich würde sagen, dass er noch seine eigenen Zähne hat.

Andere Menschen tragen eben ein Gebiss oder Kronen. Dadurch sie das Gebiss dann auch super aus, während Lauterbach noch seine eigenen Zähne hat.

Als Pharma-Lobbyist hat er sich nach dem Lipobay-Skandal vielleicht selber als Proband zur Verfügung gestellt. Andernfalls schlechte Pflege, Ernährung, BTM Konsum, genetisch bedingter Verfall oder der Zahnfee nicht wohlgesonnen.

Was möchtest Du wissen?