Warum schreiben so viele das Wort "tun" falsch?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

...weil viele so schreiben, wie sie sprechen (und gar nicht so selten liegt man damit ja auch richtig in der deutschen Sprache: "Lauttreue" nennt sich das. Und im Gegensatz zu anderen Sprachen gibt es im Deutschen viele lauttreue Wörter). Kinder tun (!!;-))) das auch ganz oft; und so entsteht dan "tuen" oder "tuhen" oder "tuhn"...

...nicht-lauttreues n schiebt die Mia nach! ;-)

0

Einige lesen kaum noch Bücher. Sie schreiben dann Wörter nach dem Gehör. Bei "tun" ist das "u" ein langer Vokal. Dies kann zu der Schreibweise "tuhn" führen. Oder es wird "tuhen" daraus.

Weil das "u" lang gesprochen wird und dies normalerweise der fall ist,wenn ein "h" danach kommt, zb huhn. des weiteren sagen wir ja: "ich tue etwas". da wird ein "h" gesprochen, obwohl keines da ist, zb. ich tue so, als würde ich...

Was möchtest Du wissen?