Warum sagt man die Männer sind vom Mars und die Frauen von der Venus?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hahahahaha, das sagt man wirklich, es stimmt jedoch nur in der Ursprungsform. Der Mars gilt als kämpferisch, und ein Mann sollte kämpferische Eigenschaften haben, so sagte man jedenfalls früher, weil der Mann auf die Jagd ging um die Familie zu ernähren - heute heißt Kämpfen vielleicht mehr beschützen? Die Venus dagegen hat mit Liebe und Gefühl zu tun, womit eine Frau ursprünglich ausgestattet ist, um die Kinder liebevoll zu empfangen und groß zu ziehen. Heute macht sich das eher bemerkbar, dass Frauen meist mehr Emotionen an den Tag legen, viel Gefühl mit einbringen, und von daher eine gewisse Sachlichkeit nicht so ganz leicht ist.

Männer und Frauen kommen von verschiedenen Planeten, sie sind unterschiedlich, denken unterschiedlich und können oft nicht zusammen klarkommen.

Wie schön... so werden dann wieder Vorurteile zementiert.

0

mars und venus repräsentieren sogenannte archetypen. das zeigt sich schon an derren grundsymbolen. eben typisch männlich oder weblich. die menschen sind jedoch mischwesen mit männlichen und weiblichen hormonen zb. nur so geht es. jedoch ist jeder mann unverwechselbar mit dem phallischem symbol des mars verbunden. mars steht zb. für energie und tatkraft, venus eher für harmonie und empfängnis, fruchtbarkeit usw.

Die einzig sinnvolle und gute Antwort hier! Ergänzen könnte man noch, daß die Symbole für beide Planeten schon sehr viel aussagen: MARS: (das Symbol für männlich)symbolisiert Schild und Speer. VENUS: (griechisch Aphrodidte- das Symbol für weiblich) symbolisiert den Spiegel der Aphrodite. PERSÖNLICH FINDE ICH ES UNERTRÄGLICH, WIE VIEL UNNÜTZER MÜLL HIER GESCHRIEBEN WIRD! Sind wir denn hier im Kinder-Chatting? Für gewisse Leute ist es wohl unerläßlich, jeden Hirn-Furz im Web zu veröffentlichen.

0

Mars ist der Kriegsgott, und zum Krieg sind früher (und heute auch größtenteils) nur Männer gegangen. Venus ist die Göttin der Fruchtbarkeit/Liebe.

Weil man es sich heute so schön einfach macht und sagt, Männer und Frauen sind 2 völlig unterschiedliche Wesen, die überhaupt nicht in der Lage sind sich gegenseitig zu verstehen, selbst, wenn sie s mit allen Mitteln versuchen. Darauf reiten diese ganzen nutzlosen Beziehungsratgeber rum.

Das ist natürlich völliger Mist. Hund und Katze sind völlig unterschiedliche Wesen und selbst die können sich, wenn sie zusammen aufgewachsen sind, wunderbar verstehen.

Männer und Frauen sind sich überhaupt nicht unähnlich. Frauen wollen in alles und jedes irgendwas hinein interpretieren und das tun Männer nicht. Sonst sehe ich da ziemlich wenig Unterschiede.

Was möchtest Du wissen?