Warum rinnen Flüssigkeiten (Wasser) manchmal am Krug entlang wenn man einschenken will?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Adhäsion ist die Anhaftungskraft zwischen zwei unterschiedlichen Stoffen, hier Wasser und Keramik. Diese Kraft wirkt aber nur, wenn der Wasserstrahl und die Keramikoberfläche nicht den Abreißwinkel überschreiten, da der Wasserstrahl nur bis zu einem bestimmten Winkel, dem Abreißwinkel, abgelenkt werden kann. Der Abreißwinkel beträgt so etwa 15°. Daher kommt es darauf an, den Ausgießer so zu gestalten, dass zwischen Wasserstrahl und Keramikoberfläche der Winkel größer als 15° ist, was man entweder durch eine scharfe Kante oder durch "schwungvolles" Ausgießen erreichen kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An der Stelle interessant ist auch der Coanda-Effekt und das ähnliche Phänomen der Van-Der-Waals-Wechselwirkung z.B. an konvexen Oberflächen wie Löffeln. Coanda-Effekt z.B. bei Armen. Recherchier das mal, wenn es dich interessiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das hat mit der Adhäsion zu tun.

Vermeiden lässt sich dieser (oft lästige) Effekt nur dadurch, das der Ausgussschnabel mit einer halbwegs scharfen Kant versehen ist - daran "reißt" der Flüssigkeitsstrom ab, weil an dieser Stelle die Anhaftfläche gegen Null geht.

Erfahrene Keramiker wissen das und versehen daher ihren (handgedrehten) Krügen einen scharfkantigen Schnabel. Bei Industrie(Steingut)keramik findet man hingegen zumeist "schöne" runde Ausgussschnäbel (ein scharfer Schnabel lässt sich nicht, bzw. nur schwer gießen - Ausnahme: Porzellan, welches viel dünnwandiger hergestellt werden kann als eben Steingut bzw. Steinzeug), was eben dann zu dem lästigen Abrinnen an der Oberfläche führt - Klassiker: das Milchkännchen von Gmundner-Keramik, bei dem die Milch ständig nachtropft...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franz1957
01.04.2016, 13:12

weil an dieser Stelle die Anhaftfläche gegen Null geht.

Ich würde sagen: weil an dieser Stelle die Krümmung der Anhaftfläche gegen Unendlich geht und mit ihr die Radialbeschleunigung, die die Flüssigkeit benötigen würde, um der Fläche weiter zu folgen.

0

Was möchtest Du wissen?