Warum mögen so viele Menschen introvertierte oder schüchterne Personen nicht?!

10 Antworten

Der  erste kennenlern schritt ist eben schwieriger.

Wenn der geschafft ist, gibt es eigentlich keine Unterschiede mehr

Wenn du auf einen schüchternen, introvertierten Menschen triffst, weißt auf Anhieb nicht, was ihn bewegt, er kommt aus sich nicht heraus, hilft seinem Umfeld bei dem Versuch ihn aufzuschließen nicht. Irgendwann werden sie dann langweilig - eine Fehlannahme beider Seiten - und dann links liegen/stehen gelassen. Leider, denn, wenn man sich mit schüchternen, introvertierten sich auseinadersetzt, kommen oft ganz nette Perlen hervor. Ich habe viel mit schüchternen um mich herum zu tun gehabt. LG, Nx.

Wenn man selbst kein geborener Alleinunterhalter ist, kann es theoretisch etwas still werden in der Kommunikation.

Sonst fällt mir dazu nichts ein. Ich hab nichts gegen schüchterne Menschen, Bin eher selbst einer.

Was möchtest Du wissen?