Warum messe ich keine Spannung wenn ich eine Leiterschleife in einem Homogenen Magnetfeld bewege?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Induktionsgesetz sagt, dass eben nur dann eine Spannung entsteht, wenn sich das Magnetfeld ändert.
Bzw. genauer und in deiner Formel wenn sich die vom Magnetfeld durchsetzte Fläche der Leiterschleife ändert.

Diese Fläche lässt sich auf drei Arten ändern:

  • Durch Drehen der Leiterschleife im homogenen Teil des Feldes (Generator)
  • Durch Hinein- oder Hinausbewegen aus dem homogenen Teil des Feldes
  • Durch Vergrössern oder Verkleinern der Leiterschleife

Wenn sich die "aktive" Fläche nicht ändert, man also die Schleife einfach parallel (translatorisch, ohne Drehungen) im homogenen Teil des Felds herumbewegt, dann wir keine Spannung induziert.

Ebenfalls wird Spannung induziert, wenn sich die Stärke des Magnetfelds ändert, auch bei stillstehender Leiterschleife.

Wenn sich die ganze Leiterschleife, also beide Leiterabschnitte, im Magnetfeld befinden, wirkt durch die Bewegung (z.B. nach unten) die Lorentzkraft auf die Elektronen sowohl im oberen als auch im unteren Leiterabschnitt in die gleiche Richtung. So kann keine Spannung zwischen den Leiterabschnitten entstehen.

Daher wird nur dann eine Spannung induziert, wenn sich das Magnetfeld oder die vom Magnetfeld durchsetzte Fläche ändert.

Weil eine elektrische Spannung nur dann entsteht, wenn der Leiter die magnetischen Feldlinien schneidet.

PWolff 30.03.2017, 19:28

Aber auch dann nicht immer, wenn gleich viele Feldlinien gegenläufig geschnitten werden

0
manni94 30.03.2017, 19:28
@PWolff

Tja, ein Kreuz isses mit den gekreuzten Feldlinien :-(

0

ein Magnetfeld allein bewirkt keine Spannung, nur eine Magnetfeldänderung

LukaD98 30.03.2017, 18:58

Ah danke, mit der Erklärung konnte ich mir das weiter selbst erklären :D mal schauen ob das unseren Lehrer zufrieden stellt ;D

0
PWolff 30.03.2017, 19:28

Deshalb misst man ja eine Spannung im homogenen Magnetfeld, wenn man eine Leiterschleife darin dreht.

0
Wechselfreund 31.03.2017, 17:11

ein Magnetfeld allein bewirkt keine Spannung, nur eine Magnetfeldänderung

 Der magnetische Fluss muss sich ändern, das Magnetfeld darf ruhig bleiben wie es ist.

0

Was möchtest Du wissen?