Warum liebt ihr euren Partner?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mein Freund & ich sind uns ziemlich ähnlich. Wir wissen was der andere denkt, ohne es auszusprechen. Er ist gleichzeitig auch mein bester Freund. Er ist liebevoll, treu, verständnisvoll, loyal, romantisch, kreativ, und hat einen gut durchtrainierten Körper.

Mein Mann und ich haben eine gemeinsame Basis. Im gro den selben Mist in der Kindheit erlebt und durchlebt. Wir sind beide kampferprobt, haben aber den Glauben an das Gute nie aufgegeben. Wir vertrauen einander und helfen uns gegenseitig. Die Wertschätzung und Akzeptanz ,des Partners und der Familienmitglieder, ist sehr wichtig in unserer Beziehung. Wir haben es beide auch schon ganz anders erlebt. Über Probleme wird offen und ehrlich gesprochen und gemeinsam ein Lösungsweg gesucht. Die Sorgen oder Bedenken des anderen werden ernst genommen und berücksichtigt. Wünsche und Vorstellungen dürfen ausgesprochen und diskutiert werden. Bei Streit-der nun mal nicht aus bleibt- sprechen wir erst miteinander wenn sich die Wogen etwas geglättet haben. Schwere Krankheiten haben uns zusammengeschweißt und wir haben uns gegenseitig auch beim Genesungsproßess geholfen. Einer kann sich auf den anderen verlassen in meiner Familie. Es wird nicht aufgerechnet. Sondern jeder tut etwas nach seinen eigenen Möglichkeiten.Verrückt und lustig sein wird akzeptiert und gefördert. Das Leben ist oft schwer genug.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich liebe meinen Partner, weil ich mit ihm über alles reden kann und ihm somit auch alles anvertrauen kann. Er ist mein bester Freund und zieht mit mir alles unsinnige durch was ich mir in meinen Kopf gesetzt habe. Ich liebe ihn so sehr, dass es schon weh tut. Wir sind jetzt seit 2 Jahren zusammen und halten trotz manchmal auftauchender kleiner Krisen noch so zusammen wie im ersten Jahr :)

Er ist zuverlässig, treu und ehrlich.

Was möchtest Du wissen?