Warum läuft kein K-Pop in den Radio Sender?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese Frage habe ich mir auch gestellt und die Musikredaktion eines der größten Radiosender in NRW nachgefragt. Anscheinend war die Antwort nur wage. Aber daraus konnte man herauslesen, dass die Radiosender mit lokalen Musikstudios zusammenarbeiten. Oder anders ausgedrückt: Eine Hand wäscht die andere. Die Radiosender spielen häufig die Interpreten der Musikstudios und dafür treten die entsprechenden Interpreten bei Radio-Veranstaltungen auf.

Hinzu kommt der Faktor, was ZonniHD hier genannt hat. Junges Publikum, das auf K-Pop steht, sind eher bei Youtube und hören das Radio weniger. Aber man kann auch eine Gegenthese dazu aufstellen. Warum verliert das Radio und überlässt den Markt Youtube und Co? Ich höre regelmäßig Radio und da machen sie inzwischen viel Werbung für eigene Werbeplattform im Radio, weil sie offensichtlich keine Kunden finden. Kein Wunder, dass die Öffentlich-Rechtlichen immer mehr Geld haben wollen.

Aber anders in der Welt ist es auch nicht wesentlich anders. In den USA spielen die Radiosender auch fast nur lokale Musik. Kaum Musik aus Asien oder Südamerika. Der Musikmarkt im Westen wird wesentlich durch wenige große Musikstudios wie Warner Music, Sony Music Entertainment und Universal Music dominiert und die Radiosender müssen danach "tanzen" bzw. spielen.

Ich lebe in der Schweiz. Da machen sie manchmal im Radio so eine Kpop Hour, aber mehr leider auch nicht. Prinzipiell lassen sie es in den Schweizer Radios nicht laufen, weil sie Angst um ihre Einschaltquote haben.

Woher ich das weiß:Hobby – Kpop allerlei

K-Pop gehört definitiv nicht zu den beliebtesten Musikrichtungen, erst recht nicht in Westeuropa. Der Genre wird nur von einer gewissen Zielgruppe gehört. Da junge Menschen ihre Musik eher über Streamingdienste oder Webvideoplattformen, hören, wird die Nachfrage auch sehr gering sein.

Jemand der damit nicht aufgewachsen ist, wird nicht viel von K-Pop halten oder damit etwas anfangen können.

Sei nicht traurig darüber, es gibt immer Möglichkeiten seine Lieblingsmusik im Auto zu hören.

Gruß!

Ja, von einer großen Zielgruppe. Jedenfalls habe ich gesagt, zu „einer“, und habe auch nicht erwähnt, das es ausgerechnet in Deutschland zu den beliebtesten Musikrichtungen gehört. Das ist doch jetzt auch nicht der Punkt meiner Frage, oder?

0
@NewtsNiffler

Nein, hat auch niemand behauptet.

Die Frage wurde dir auch in mehreren Antworten beantwortet.

0
@HelpMePls2k

Kann sein, vielleicht habe ich da auch keine genaueren Antworten dazu bekommen, die ich eigentlich haben wollte. Ist ja nicht schlimm, wenn man nochmal nachfragt.

0

Ich stimme dir zu, das K-Pop mittlerweile einer zu den populärsten und beliebtesten Musikrichtungen gehört. Die Zielgruppe besteht hauptsächlich aus Jugendlichen oder Jung Erwachsene Menschen, die Fan dieser Musikrichtung sind. Radio Musik wird eher mehr von der älteren Zielgruppe gehört, da auch viele Songs der 80er gespielt werden. Außerhalb von Deutschland wird es tatsächlich des Öfteren gespielt. Z.b in den Vereinigten Staaten, oder in UK. Als ich letztes Jahr mal mit der Klasse nach London verreiste, kam Boy with Luv und Idol von BTS. Deutschland ist höchstwahrscheinlich einfach noch nicht offen dafür. Es gibt auch genügend Deutsche, die diese Musikrichtung einfach hassen.

Ich empfehle dir am besten bestimmte K-Pop Alben zu kaufen, wie von BTS oder BlackPink. Dann kannst du es einfach im Auto hören. Du kannst auch versuchen, in deiner Umgebung, einen K-Pop Sender zu empfangen. Vielleicht funktioniert es ja. Die Alternative wäre wie gesagt, Alben von K-Pop Idols.

Oder einfach Spotify hää

0
@DavidDobrik

Der antworter spricht davon Alben zu kaufen um die im Auto zu hören ^^

0
@mariekuss

Ok, ich habe nur vorgeschlagen damit sie es anhören kann im Auto. Ob man Spotify mit dem Auto vernetzen kann, weiß ich aber nicht. Das wäre dann eben auch noch eine Auswahlmöglichkeit

Am Ende kann es jeder selber entscheiden!

0

im rafio läuft nur mudik die so seicht is das sie jeder hörten kann

Die mudik die ich so hör (hauptsächlich metal und auch rock und punk) läuft auch nicht im radio, is halt nichts für jeden

Woher ich das weiß:Hobby – Ohne Musik wärs Leben ziemlich langweilig 🎸

Was möchtest Du wissen?