Warum kratzt meine e-shisha im hals und vorher nicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Tommy,

auch wenn von E-Zigaretten nachweislich nahezu keine Schädigung ausgeht und Du vorbildlich ohne Nikotin dampfst, so stellt PG (Propylenglycol) trotzdem eine Belastung für die Atemwege dar.

Während einer Erkältung sollte man auf das Dampfen verzichten. Das sind Momente wo sogar Raucher auf ihre Zigaretten verzichten, trotz Abhängigkeit.

Nun schauen wir uns Deine Situation etwas genauer an.

Du bist erkältet und hast Halsschmerzen.

Statt während Deiner Krankheit auf die E-Zigarette zu verzichten, kaufst Du Dir eine mit der Du die doppelte Menge an Dampf durch die Atemwege jagst.

Lieber Tommy... wer krank ist, sollte seine Krankheit auskurieren.

Danach kannst Du wieder über das Dampfen nachdenken.

Sollte dann immernoch etwas kratzen kann man über ein anderes Mischungsverhältnis des Liquids nachdenken.

Gruß, RayAnderson  😏 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RayAnderson
02.01.2017, 22:43

Danke für das Sternchen.

0

Guck mal ob die schnüren innen verband sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meine meinung: rauch entweder ganz normale zigarretten und zwar MIT WÜRDE wie es seid 100Jahren praktiziert wird  und sei dir der gesundheitlichen konsequenzen bewusst oder lass es einfach ganz sein...

jedenfalls ist dieses kack e-shisha zeug an lächerlichkeit nicht zu überbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RayAnderson
06.12.2016, 09:07

Ich habe selten eine unqualifiziertere und menschlich bedenklichere Antwort gelesen.

Deine Antwort ist ein offener Aufruf zum Drogenkonsum.

Dabei drängt sich die Frage auf ob es nur Unwissenheit ist, fehlender Intelekt oder ein Anflug von Menschenverachtung.

0

Was möchtest Du wissen?