Warum kostet Spitzenschneiden beim Friseur für Männer weniger als für Frauen?

3 Antworten

Zum Spitzenschneiden alleine kannste auch zum Herrenfriseur gehen - dann bezahlst Du auch weniger. Ich finde es auch Blödsinn, denn ein Mann mit langen Haaren z. B. zahlt weniger als eine Frau mit kurzem Stoppelschnitt. Das hat sich irgendwann mal so eingebürgert - wahrscheinlich, weil Frauen meistens längeres Haar haben und öfters gehen und hat sich halt seitdem nie ganz geändert. Aber ich bin als Teenie mal einmal mit meiner Freundin zum Herrenfriseur gegangen für 5 oder 10 DM - weiss nicht mehr - wir sahen ganz verheerend aus;-)))

Hallo, das liegt in der Regel auch an der Haarlänge...LG

Weil viele Frauen recht oft zum Friseur rennen und daher das Geld in dem Bereich auch lockerer sitzt, als bei Männern. Also kann man auch mehr verlangen. Zumindest glube ich, dass es das in etwa erklärt.

???

0
@Panikgirl

Ja? Ich kenne keinen Mann, der 80 Euro und mehr beim Ftiseur lassen würde, wenn es eine Frisur, die ebenfalls hübsch ist für 30 Euro gibt. Die Hauptzielgruppe im Beauty- und Textil-Bereich sind Frauen.

0
@Panikgirl

Männer rennen auch oft zum Friseur, besonders, wenn sie eine gewisse Haarlänge, die man nicht rasieren kann, behalten wollen. Ich behaupte sogar, dass meine männlichen Freunde öfter zum Friseur gehen als ich.

0
@eyesclosed

Und ich kenne nicht einen, der das häufiger tut, als es praktisch unbedingt nötig ist. Oben habe ich mich ja gemäß meiner Erfahrungen noch geäußert.

0

Was möchtest Du wissen?