Warum ist Schnapsbrennen illegal?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil Alkohol in den meisten Ländern hoch versteuert und somit eine große Einnahmequelle ist. Und wenn die Leute sich jetzt ihren Sprit selbst brennen, dann umgehen sie somit die Alkoholsteuer und begehen faktisch Steuerhinterziehung. Kein Scherz !

Ich bin 20 Jahre alt, ich will experimentieren, wir können nur nicht noch mehr Kuchen;marmelade und Säft usw... machen! Es wird zu viel, darum wollt ich bisschen ausprobieren und bin auf brennen gekommen

0
@TabakUndAlk

Ich will´s mal so sagen - wo kein Kläger, da kein Richter. Wer will es denn bei Dir zuhause kontrollieren ? ;-) Du solltest nur nicht auf die dumme Idee kommen, den Selbstgebrannten weiterzuverkaufen, sonst hast Du ganz schnell ganz grosse Probleme !

0
@Vagabundo

ich weiss leider nicht wie ich es mit kochtöpfen usw.. machen soll, kennst du eine Seite?

0

ahhh, danke

0

Schnaps brennen ist in Deutschland verboten, es sei denn, man hat eine Lizenz dafür. Die Vorgaben für eine Lizenz sind sehr streng, und eine ständige Überwachung ist gegeben.

ja aber warum, für Eigenbedarf würd ich s ja machen, und ich wills einfach mal probieren, schmecken wird der sowieso niccht!!

0
@TabakUndAlk

Zum Einen geht das gar nicht so einfach, dafür brauchst Du eine Anlage. Zum Anderen ist Schnaps z. B. steuerpflichtig. Zum Dritten ist nicht richtig gebrannter Schnaps lebensgefährlich.

0
@gri1su

vor hunderten vor Jahren haben die Meuterer der Bounty auf der Insel Pitcairn Schnaps gebrannt, die hatten mit Sicherheit keine Anlage

0

Was möchtest Du wissen?