ja,aber nur mit langem oberteil

Weiß lässt alles noch größer und breiter erscheinen, das ist tendenziell ungeeignet für die Beine, die eher Problemzonen darstellen bei Frauen, unter einem Rock, sodass man z.B. erst ab den schienbeinen das Bein sieht, ist das Problem aber gelöst und es kann sogar, dadurch, dass die schlankeren scheinbeine größer wirken, vorteilhaft auf das Gesamtbild wirken.

...zur Antwort

Sag der netten Frisörin doch einfach, die du ja für eine Dienstleistung bezahlst, dass die Zeiten vorbei sind, in denen man noch mit Naturalien bezahlte.

Wenn das zu viel Verwirrung stiftet, könntest du sie noch darauf hinweisen, dass auf der Preistafel (einer Vielhaarmonie, des Directors cut,dem Schnittchen,der Bierbar/Barbier und wie sie alle heißen) lediglich der Preis für die Schneidung steht, der für längere Haare sogar teurer ist (obwohl sie doch dann eigentlich mehr Haare bekommen). In diesen Preis kann also deine automatische Haarspende nicht mit eingerechnet sein, bitte sie um eine Verrechnung und frage, ob du weniger zahlen kannst. Diese haarige Darlegung kannst du unterlegen, wenn du deine Haare z.B. von einem kundigen Fachmann wie einem Perückenhersteller vorher schätzen lässt, am besten schriftlich. Das wird ihr wie eine Fathaar Morgana vorkommen, wenn du dich entsprechend vorbereitet hast. Wenn sie ablehnt, dann bitte sie darum, dir wenigstens die zarten Träger deiner DNA zurückzugeben, du könnstest ja auch beweisen, dass sie dir gehör(t)en. Um den Lähmzustand der armen Verkäuferin auszunutzen, solltest du am besten selbst mit Schippe und Besen deine Ha(ar)bseligkeiten zusammenbringen und dann beteuern, den teuren Preis so auch zu zahlen.

...zur Antwort

Wenn du den Schnee zu Schneebällen zusammen knüllst, achtest du nicht drauf, ob Steine drin sind, wenn die dann ins Auge gehen, ist der Getroffene schnell blind. Durch Schneebälle kann man auch ausrutschen und sich was brechen. Mehr fällt mir nicht ein.

...zur Antwort

Also die dichte von Wasser liegt bei ca 1, die des Menschen liegt darüber, eigentlich würde er eher untergehen. Du kannst trotzdem toter Mann spielen, das ist aber etwas anderes als schwimmen, beim Schwimmen bewegst du dich ja aktiv, das kann also ein muskulöser Mensch besser. Da Muskelmasse aber schwerer als Fett ist (bei gleichem Volumen) kann ein Mensch mit höherem Fettanteil leichter "toter Mann spielen". Am besten übrigens im toten Meer. (Das ist jetzt nicht nur ein billiger Wortwitz, denn dort ist die Dichte des Wassers höher wegen des hohen Salzanteils)

...zur Antwort

Der Postbote versucht zunächst es bei dir morgen loszuwerden, ggf. bei Nachbarn, wenn du nicht da bist. Falls du nicht da bist, ist aber immer ein Zettel im Briefkasten, wo du das abholen kannst und auch wann. Bis dahin musst du aber auf den Zettel wohl oder übel warten ;)

...zur Antwort