können auch fülligere frauen weiße hosen tragen?

Das Ergebnis basiert auf 26 Abstimmungen

ja,auf jeden fall 50%
hm,muss nicht sein 19%
ja,aber nur mit langem oberteil 15%
ja,weil... 8%
nein,das trägt nur auf und sieht nicht aus 4%
nein,weil... 4%

7 Antworten

nein,weil...

Weil das die Körperfülle nur betont. Ich sehe oft solche Frauen und es sieht nicht gut aus. Besonders dann nicht, wenn man noch einen großen, weißen Baumwollschlüpfer darunter trägt. Und leider ist das bei vielen der Fall!

ja,auf jeden fall

Ja, bei entsprechendem Schnitt durchaus.

ja,aber nur mit langem oberteil

Weiß lässt alles noch größer und breiter erscheinen, das ist tendenziell ungeeignet für die Beine, die eher Problemzonen darstellen bei Frauen, unter einem Rock, sodass man z.B. erst ab den schienbeinen das Bein sieht, ist das Problem aber gelöst und es kann sogar, dadurch, dass die schlankeren scheinbeine größer wirken, vorteilhaft auf das Gesamtbild wirken.

ja,auf jeden fall

Wieso sollten fülligere Frauen denn keine weißen Hosen tragen? Die Hose muss ja nicht unbedingt halb durchsichtig sein, dann würde ich doch eher ein längeres Oberteil empfehlen!

hm,muss nicht sein

kann man schon aber wenn dickere frauen cellulitis usw haben dann sieht das echt nicht mehr schön aus und man blamiert sich nur.. ich würde raten schwarze hosen, schwarz lässt einen schlank aussehen.. am besten diese dünnen stoffhosen, die man auf konfirmationen, taufen usw z.B anzieht...

ähm...vielleicht hab ich dich ja falsch verstanden, aber ging es hier nicht um weiße hosen? und wenn man eine hose anhat, dann sieht man die Cellulites doch nicht, oder ?!

0

Was möchtest Du wissen?