Warum ist Kerrygold Butter so weich.

8 Antworten

Das mit dem Futter ist wirklich Schwachsinn. Werbung eben. Ich habe auch immr wieder ein einer kleinen Käserei in der Schweiz Butter gekauft, wo die Kühe auch immer auf der Weide sind und diese Butter ist echt hart.

Weil der Wasseranteil höher ist. Wasser wird ja bekanntlich im Kühlschrank auch nicht hart

das ist falsch. Gerade der Wassergehalt wird hart. Der FEttanteil ist der Anteil der nicht so schnell hart wird.

0

laut Ökotest http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=450&bernr=04&gartnr=4&suche=butter

Übersicht Ernährung / Essen / Trinken Leserfragen aus dem Archiv

Einstellungen
nicht mit Facebook verbunden
Facebook "Like"-Dummy
nicht mit Twitter verbunden
"Tweet this"-Dummy
nicht mit Google+ verbunden
"Google+1"-Dummy
  1. Januar 2015 Streichfähige Butter

Streichfähige Butter
Woher kommt es, dass manche Markenbutter streichfähiger ist als andere?

Die Streichfähigkeit der Butter ist wesentlich abhängig von der Fettzusammensetzung. Während des Bearbeitungsprozesses der Milch werden die Hüllen der Fettkügelchen so zerstört, dass freies, flüssiges Fett entsteht. Ein höherer Anteil dieses Fettes beeinflusst die Streichfähigkeit positiv. Wesentlich für die Fettzusammensetzung ist aber die Fütterung der Milchkühe. Hier wirkt sich vor allem Weidehaltung im Sommer mit entsprechend hoher Grünfutterkomponente positiv aus. Beim Einsatz von Grünfutter entstehen bei der Milchbildung mehr ungesättigte Fettsäuren, die dann bei der weiteren Butterbearbeitung eine bessere Streichfähigkeit bedingen.

Warum schmückt man erst nach dem Totensonntag?

Bei mir in der Familie schmücken wir alle erst nach dem Totensonntag die Wohnung weihnachtlich und machen Lichterketten in die Fenster. Ich kenne viele, die das auch so handhaben.

Nun würde mich mal interessieren, warum das so ist... Bei mir ist es allein die Überzeugung, dass ich es doof finde, an einem Tag, wo man den Toten gedenkt, schon auf Blink-Lichter in fremden Fenstern zu gucken. Das finde ich Respektlos den Toten gegenüber.

Aber woher kommt dieser "Brauch", seit wann gibt es ihn und aus welchem Grund ist er entstanden?

...zur Frage

Mit Kerry Gold Butter backen?!

Wie Ihr schon bei der Überschrift seht habe ich eine Frage an Euch Back- Süchtige ;-) ich wollte gern zum Muttertag cupcakes machen aber ich frage mich ob man mit der Kerrygold Butter das Topping dazu machen kann? Da die Butter weich ist auch wenn sie kühl gelagert wird und ob das dafür geeignet wäre?? Antworten wären lieb :)

...zur Frage

Weichmacher in der Computermaus?

Wenn Weichmacher angeblich in allen Kunststoffen drin sind, muss ich davon ausgehen, dass sie auch in der Maus sind? Wenn ich die stundenlang in der Hand habe, erleide ich dann einen Schaden?

...zur Frage

Wer weiß wie lange das Hans Zimmer Konzert dauert?

Leider finde ich rein gar nichts im Internet oder auf den Tickets. Wüsste wirklich gerne wie lange es dauert.

...zur Frage

Warum gehen bei der Hitze Kekse kaputt?

Auch  Butter Kekse ohne Schokolade sind so weich geworden dass man sie nicht mehr essen kann.

...zur Frage

Aus Pudding ne super-duper Creme zaubern?!

http://www.chefkoch.de/rezepte/563541154614076/Donauwelle-super-easy.html ich mache gerade diese donauwelle.

Bei der Creme ist es voll komisch. Ich hab (wie in dem Rezept beschrieben) Pudding gemacht und den stehen gelassen (mit ner Folie). Als ich die Folie weg gemacht hab, war mein Pudding (wie es bei nem Pudding sein sollte), hart! Nun soll man laut Rezept den Pudding LÖFFELWEISE mit 250g weich gewordener Butter vermischen. Hab ich gemacht!

Problem: Da ensteht bei mir keine weiche ebenmäßige Creme, sondern einfach Butter mit so fetten Bröckeln und Klümpchen und so Zeugs drin. Auf den Bildern von den andern sieht es aber nicht so aus. Deshalb hab ich meinen Mixer genommen und schön ordentlich diese Klümpchen zerstört. Die sind aber jetzt nur kleiner geworden, weg sind die aber net.

Hab ich was falsch gemacht? Schaut euch auf der Seite das erste Foto an (Foto ist von der Frau, die dieses Rezept gemacht hat). Warum ist das bei ihr net so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?