Warum ist die Konsole zB. PS4 so extrem beliebt?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich war früher PC Spieler. Dann eine ganze Weile garnicht (andere Interessen gehabt) und nun spiele ich auf Konsole.

Warum ich das tue? Weil es deutlich stressfreier ist, wenn man einfach Abends mal eine Runde zocken will. Der PC bietet zweifellos mehr Möglichkeiten, aber die will der normale Konsolenspieler auch garnicht. Der will nur eine Disc einlegen und anfangen zu spielen.

Der Preis der Spiele ist mir realtiv wurscht, da ich nicht viele davon brauche. Wenn man eh nur einmal die Woche oder so zum Zocken kommt, kauft man vielleicht ein Spiel im Monat. Außerdem kann man die PS4 Games auch wieder verkaufen, was beim PC meistens nicht geht. Dadurch wird der Kaufpreis relativiert.

Ich habe sogar auch einen Gaming-PC. Aber ich spiele da nie dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von K3rnfl4kes
04.02.2016, 14:25

Stimmt das ist ein Faktor der bei der PS4 deutlich stressfreier ist :D

0

Ich habe eine PS4 weil ich ein normaler Spaßzocker bin, ich spiele nicht andauernd und oft, meistens mit Freunden (FIFA) oder so. Deshalb eine Konsole.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mich goddy250 anschließen.
Ich habe früher einen guten PC gehabt und wir waren mit unserem Clan in einem Ego Shooter ziemlich erfolgreich. Heute habe ich keine Lust mehr Taktiken einzustudieren, wenn ich abends von der Arbeit komme. Die Interessen haben sich einfach geändert, was nicht heißen soll, dass ich es schwachsinnig, oder unnütz halte. Ich habe meine Prioritäten und Interessen einfach anders verteilt. Ich zocke immer noch Konsole. Aber eben stressfrei und ohne auf Erfolg aus zu sein. Und das für mich alleine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

subjektiv würde ich sagen, dass es an Konsolen leichter ist gut zu werden.. 
Ich meine wenn ich als reiner Pc-Gamer nach einer Stunde Erster bin im Teamdeathmatch an der Konsole, hat das schon was zu heißen .... andersrum geht das sicherlich nicht. 
Wobei man vielleicht dazu sagen sollte, dass ich eine zeitlang CoD auf der xbox gespielt habe und außerdem alle Laufwege vom esl scheppern kannte... bringt mir natürlich enorme Vorteile.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von K3rnfl4kes
04.02.2016, 14:29

Naja ich persönlich bin schon sehr schlecht mit einem Controller. Aber es stimmt auch dass es sehr schwer ist sich an die Top plätze im PC Gaming zu reissen. Ich spiele jetzt seit 3 Jahren immer mal wieder cod am PC und ich schaffe nur gelegentlich wirklich ansehnliche Runden mit ein paar Punkteserien :)

0

Exklusivtitel, die es auf dem PC nicht gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von K3rnfl4kes
04.02.2016, 14:37

Das finde ich schon wieder ein Widerspruch der Gaming Welt... wenn man leidenschaftlich gerne spielt und immer das aktuellste Spiel haben will und es dann in schlechterer Grafik auf der Playstation bekommt, wenn man es auch in guter Grafik auf dem Pc hätten könnte :/

0
Kommentar von Agentpony
04.02.2016, 16:00

Nur gibt es bei Weitem mehr begehrliche* Exklusivtitel, die nicht auf der "anderen" Konsole laufen, als Titel, die nicht auch für den PC portiert werden.

*Begehrlich wären dann die üblichen AAA-Produktionen, obskure J-RPG oder Prügelspiele zähle ich jetzt mal nicht zwangsläufig dazu.

0

Ich habe auch eine PS4 und schon seit langem den Wunsch einen richtig guten Gamer PC zusammenzustellen. Und genau da haben wir auch die 2 Hauptprobleme.

1. Geld. Ein wirklich guter GamerPC ist nunmal (Im gegensatz zu einer Konsole) sagenhaft teuer.

2. Zusammenstellen. Das erfordert Geschick und zumindest ein Basiswissen in PC-Hardware. 2 Sachen mit denen nicht jeder gesegnet ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von K3rnfl4kes
04.02.2016, 14:31

Eigentlich ist das Hauptproblem wirklich der Preis. Ich habe selbst mein Rechner zusammengestellt und das nur nach 2 Monaten Youtube Videos :)

0
Kommentar von Agentpony
04.02.2016, 15:45

1. Geld. Ein wirklich guter GamerPC ist nunmal (Im gegensatz zu einer Konsole) sagenhaft teuer.

Mit ein wenig Trickserei lässt sich durchaus für €400 ein PC Zusammenstellen, der PS4-Leistung matched oder übertrifft. Das ist natürlich schwieriger, wenn eine Konsole gerade neu und für einen kurzen zeitpunkt fast technisch aktuell ist.

Ab €600 bekommt man einen insgesamt soliden PC, der die Konsole in Allem übertrifft. Was bei der Frage nach dem Preis meist zu kurz kommt, ist natürlich der intrinsische Mehrwert, den jeder PC über der Konsole bietet - denn jeder PC bietet ja neben dem Zocken noch die weiteren Vorteile des Computers.

Klar ist ein wirklich potenter PC viel teurer als die Konsole, aber spätestens dann zieht ja der Vergleich überhaupt nicht mehr, wenn die Frage ist, ob man die 60FPS bei 1440p und 4xAA und mehr schafft, während die XBOX derweil bei 30FPS/720p rumkrebst.

1

Weil ein PC für diese Leute zu kompliziert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich verstehe das auch nicht. Aber die meisten spielen wohl Console, weil sie niemals nen guten PC hatten. Ich hatte das Phänomen erst bei drei Freunden von mir, die Consoleros waren. Die haben dann mal CSGO und Fallout 4 auf MAX auf meiner 980TI mit 144hz Bildschirm gespielt. Ein paar tage später musste ich drei PC zusammenbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch sagen der Preis ist die Hauptursache, dass sich so viele für die Konsole entscheiden. Ich selbst habe beides zuhause, einen Gamer PC und eine XBOX, bei mir kommt es auf das Spiel drauf an. COD, HALO oder GTA spiele ich viel lieber auf der Konsole als auf dem PC. Nur kann man kein LOL, WOW oder Trackmania auf der Konsole spielen, also muss auch ein PC her.

Gruss

Cobahoe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich weil man für wenig Geld eine gute gaming Performance geboten bekommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cr4nkz
04.02.2016, 14:18

Ja, einen alten AMD GPU und meistens nichtmal 60 FPS bei 900p... Wenn das gut ist, was sind dann Gaming-Rechner? Man kann einen Leistungsäquivalenten PC für weniger Geld bauen.

0
Kommentar von K3rnfl4kes
04.02.2016, 14:30

Außerdem zahlst du 50€ Jährlich für Internet und bis zu 70€ für Spiele ...

0

Was möchtest Du wissen?