Warum ist bei einem Headset das Mikrofon auf der linken Seite?

7 Antworten

Es gibt Headsets, da kann man den Mikrofonarm auf rechts oder links drehen.

Es gibt Headsets, da ist der Mikrofonarm fest auf links eingestellt, weil das die häufigste Trageart ist.

Wenn Du das Mikrofon rechts willst, musst Du ein Headset kaufen, bei dem Du die Wahl hast.

So einfach ist das - für jeden gibt es ein passendes Headset.

Ruf doch mal beim Support und von Logitech, Plantronics, Turtle Beach, Razer, Roccat, Creative, Roxxgames, Beyerdynamic, Sennheiser etc. an und stelle ihnen diese Frage, ich glaube, damit wirst du den ganzen Laden kräftig ins Schleudern bringen, idealerweise zeichnest du dann die Gespräche auf und lädst sie hier hoch oder erstellst Gesprächsprotokolle, wird bestimmt ganz lustig^^

Hallo,

das Headset ist auf der linken Seite, weil die meisten Menschen Rechtshänder sind. So stört der Mikrofonarm vermutlich weniger beim Schreiben oder hantieren.

LG Culles

Warum höre ich mich selber ..?

Hallo habe mir vor kurzen das Razer Man o War Wireless Headset geholt. Und höre nun seitdem den Sound den mein Mikrofon aufnimmt auch durch mein Headset( Stimme etc.) Kann mir irgend jemand weiter helfen?

...zur Frage

Headset Mikrofon mit dem Handy benutzen?

Hallo, Ich habe ein Logitech G-230 Headset und will NUR das Mikrofon an mein Samsung Galaxy S4 mini anschließen. Geht das? Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Headset ich höre nur noch auf der Linken Seite

Ich höre bei meinem Headset nur noch auf der Linken Seite. Früher ging auch alles, aber jetzt nicht mehr.

...zur Frage

Laptop erkennt Mikrofon nicht mehr im Kopfhörer-Anschluss?

Folgendes Problem: Hab an meinem Laptop drei Anschlüsse für Klinkenstecker, Audioeingang, Audioausgang und Kopfhörer. Bis vor wenigen Wochen konnte ich mein Headset im Kopfhöreranschluss so verwenden, dass sowohl Kopfhörer als auch Mikrofon erkannt wurden und funktioniert haben, jetzt erkennt der Laptop in diesem Anschluss allerdings nur noch den Kopfhörer-Teil des Headsets und nicht mehr das Mikrofon. Allerdings ist das Headset definitiv intakt, das Mikrofon wird u.a. erkannt, wenn ich das Headset nur am Audioeingang anschließe, außerdem funktioniert es an anderen Geräten.

Freue mich auf Lösungsvorschläge & Ideen, wenn irgendwelche Daten benötigt werden, einfach fragen! Danke im Voraus :)

...zur Frage

Lohnen sich High-End Kopfhörer?

Guten Tag, ich bin 17 Jahre alt und interessiere mich sehr für Kopfhörer. Im moment hatte ich bereits folgende Kopfhörer: Sennheiser HD419, Superlux HD680, Beyerdynamic DT770 und momentan ein Sennheiser HD650. Bisher habe ich keinen Kauf bereut weil ich sehr viel Zeit mit Musikhören verbringe und sich Kopfhörer ja gut weiterverkaufen lassen.

Und leute die gerne Zocken geben ja auch unmengen für PCs aus. Ich bin mit meinen Sennheisern schon sehr zufrieden, allerdings habe ich das Gefühl dass noch was fehlt. Zum Beispiel der Bass geht für meinen Geschmack nicht tief genug, und die "Soundstage" (kenne das deutsche Wort nicht) ist ein wenig zu schmal. Aber an sich ein gutes Upgrade von den Beyerdynamics. Jetzt habe ich überlegt die nächsten 1-3 Jahre für meinen letzten Kopfhörer zu sparen, mit welchem ich dann vollkommen zufrieden sein kann, da ich weiß dass ich den Schritt eh irgendwann machen werde.

Allerdings komme ich mir schon etwas eigenartig vor so viel Geld dafür auszugeben, ich kann weiß halt nicht ob ich das rechtfertigen kann. Meine frage wäre ob jemand hier auf gutefrage den Schritt gewagt hat und sich einen High-End Kopfhörer gegönnt hat. War es das wert? Ich würde mich sehr über kurze Erfahrungen freuen.

Kopfhörer die ich im Visier habe: Audeze LCD-2, Hifiman HE-400i/HE-560, Sennheiser HD700, Oppo PM-3 und Alpha Dogs. Alle liegen grob im Bereich von 500-1000€.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?