Warum hören sich Stimme anders an, wenn die Person eine andere Sprache spricht?

10 Antworten

Objektiv wüsste ich keinen Grund, warum man mit der Sprache die Tonlage wechseln sollte. Evtl. ahmt man unbewusst die Sprecher nach, von denen man die Fremdsprache gelernt hat.

Im Deutschen wechsele ich übrigens sehr wohl die Tonlage, und zwar bewusst nach Bedarf. Mit einem Kind spreche ich automatisch mit höherer Stimme, um mich anzupassen und ihm keine Angst einzujagen. Will ich mich dem Gesprächspartner gegenüber durchsetzen, spreche ich mit tieferer und lauterer Stimme. Liebespaare "säuseln" wie bekannt, d.h. sie sprechen untereinander leiser, etwas höher, mit einschmeichelnder Intonation.

"Intonation" ist etwas Anderes als Tonlage. Die Intonation ist sprachabhängig und beim Fremdsprachenlernen nur schwer zu erwerben.

Vorurteile anderen Sprachen gegenüber, sie seine eine "Halskrankheit" (Englisch, Niederländisch), hörten sich "schnatternd" an (Spanisch, Indonesisch), "polternd" (Russisch) oder "abgehackt" (Deutsch), rühren von bestimmten Spracheigenschaften (der Normaussprache) her:

Englisch und Französisch klingen "flüssiger" als Deutsch, da viel verschluckt wird. Das Deutsche neigt weniger zum Verschlucken, Wörter und Silben sind deutlicher abgegrenzt, die betonte Silbe wird deutlich stärker ausgesprochen als die unbetonten. Das führt zu dem "Hack"-Vorwurf, der durch die Auslautverhärtung (die es im Englischen nicht gibt) noch verstärkt wird: Ein d am Ende wird zum t usw. Vgl. die Aussprache von "would" und "wird".

Ob eine Sprache schöner oder eleganter klingt, ist stark subjektiv und hängt von der Gewohnheit ab. Kleine Klingonen empfinden Klingonisch auch als "schön" und "elegant" :-)

Das ist mir noch nie aufgefallen - und ich höre viele Leute "zweisprachig" reden.

kA, woran das liegt..ist mir aber auch schon aufgefallen :DD vielleicht liegt das irgendwie an den wörtern, dass man die automatisch in ner "anderen tonlage"^^ ausspricht..ich finde zB auch, dass sich die englische sprache viieel "flüssiger" anhört und man dann halt auch n bisschen anders (aus)spricht^^

Was möchtest Du wissen?