Warum heisst krankenschwester jetzt gesundheits-und krankenpflegerin?

5 Antworten

Hi, hat euphemistischen Grund. Die Krankenschwster ist ja nicht Deine Schwester, auch gibt es keinen Krankenbruder. Aber beide pflegen Kranke. Daher ist Krankenpfleger eine richtigere Berufsbezeichnung. Gruß Osmond

Ausbildungsinhalt ist seitdem auch verstärkt die Prävention und die Beratung in Gesundheitsfragen. Daher der Zusatz "Gesundheits-" zum/r Krankenpfleger/-in.

Hallo, also das Wort Krankenschwester kommt von früher. Meist waren Nonnen Krankenschwestern. Daher der Name Schwester. Heute in der modernen Zeit wird alles angepaßt. Da eine Krankenschwester auch gesunde Menschen pflegt hat man diesen positivern Namen gewählt. Es heißt ja auch nicht mehr Elektriker sondern Energieanlagenelektroniker.......

Weil die vom Arbeitsamt dachten das hört sich Cooler an :P Viele Berufe haben neue bezeichnungen bekommen. Automechaniker = KFZ Mechatroniker.

Das wurde geändert, weil es besser klingt, Krankenschwester ist die alte Form, gebräuchlicher, man kann sie auch noch benutzen, vor allem, wenn man diese Bezeichnung noch auf seiner Berufsurkunde stehen hat. LG!

Was möchtest Du wissen?