Warum hat mein Funkwecker noch Sommerzeit?

10 Antworten

Hallo ihr Schlaumeier! Es sind mehrere Tips warum die Uhr nicht umstellt , mein Wecker von Aldi ( Medion ) wurde von einem bescheuerten Programmierer auf einmaligen Signal Empfang 00 Uhr gestellt Die Zeit Umstellung erfolgt aber um 2 Uhr beziehungsweise 3 Uhr das heist die Umstellung erfolgt am nächsten Tag 00 Uhr

Mein Wecker hat einen Extra-Schalter, über den er sich die Funkzeit nimmt (erkennbar an dem dann erscheinenden Funksignal). Ansonsten kann er auch über die eingestellte Uhrzeit laufen. Vielleicht hat Dein Wecker auch diese Unterscheidung.

Das Problem habe ich auch bisweilen.

Es liegt wohl an der Armierung im Stahlbeton, daß der Empfang manchmal suboptimal ist.

Stell den Wecker ans Fenster, nimm die Batterie raus und setze sie wieder ein. Nach einer Weile sollte er die richtige Zeit anzeigen. (Zumindest war's bei mir so.)

Einen Funkwecker kann man nicht manuell einstellen!

Das Funksignal wird ca alle 5 - 10 Minunten ausgesandt, zum Richten kann es bis zu drei Minuten gehen, bis der Wecker die aktuelle Zeit übernommen hat.

Wenn das Signal nicht mehr übernommen wird, kann das Funkempfangsteil kaputt sein, die Batterie zu schwach, der Standort ungeeignet.

Nimm ihn mit auf die Straße zum neu richten lassen.

Das Zeitsignal wird von der PTA jede Minute ausgestrahlt und vor dem Wechsel auf Winterzeit wird für eine volle Stunde noch ein besonderes Signal gesendet.

Vielleicht solltest Du den Wecker mal so aufstellen, dass von Euch aus in Richtung Braunschweig keine dicke, vielleicht sogar stahlarmierte Mauer dazwischen ist.

Wenn es dann immer noch nicht klappt, dann ist der Wecker wohl defekt.

Das Signal wird in Braunscheig produziert, aber ausgestrahlt wird es vom Sender Mainflingen in der Nähe von Aschaffenburg. Wenn man über die A3 am Seligenstädter Dreieck fährt sind die Sendemasten nicht zu übersehen.

0

Was möchtest Du wissen?