Warum haben Frösche kaum Angst vor Menschen, wie z.B. Tauben?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie kommst du denn auf die Idee? Ich filme sehr häufig Tiere und es gibt wohl kaum schwerer zu filmende Tiere als Frösche. Die sind extrem scheu! Und weil sie mit ihren hervorstehenden Augen eine gute Rundumsicht haben, erkennen sie jede Bewegung. Eine Sekunde später sind sie weg!

Ich habe zuletzt einen Frosch auf dem Parkplatz gesehen, ich musste mich anstrengen, das er wegkommt, da wo er sicher ist.

0
@ToniKim

Wenn du zu dieser Jahreszeit einen Frosch auf dem Parkplatz gefunden hast, dann war er starr vor Kälte und konnte sich kaum bewegen. Die Tiere zählen zu den Kaltblütern. In dieser Jahreszeit funktionieren ihre Muskeln einfach nicht. Muss ein besch..ssenes Gefühl sein, wenn man ein Frosch ist, auf einem Parkplatz sitzt, weg will weil ein Mensch kommt, aber nichts geht mehr!

2

Frösche können wohl auch eher Bewegungen wahrnehmen und ausserdem vertrauen sie sehr auf ihre Tarnung, deswegen flüchten sie oft erst spät.

Abgesehen davon sind sie meist nach einem Sprung ins Wasser schon wieder verschwunden. Sie müssen also nicht viel Energie in die Flucht stecken.

Was möchtest Du wissen?