Warum gibt es unterschiedliche Schraubenköpfe?

4 Antworten

Kreuzschlitzschrauben, wurde mir mal gesagt, wurden in USA erfunden. Vorher gab es nur die Normalschlitze. Der Vorteil von Kreuzschlitzen ist, dass man sie nicht so leicht "kaputtdrehen" kann, also dass der Schlitz nicht so leicht "ausnudelt". Hoffe, Du weißt, was ich meine...

Die Kreuzschlitzschrauben wurden speziell für Elektro- und Accu-Schrauber entwickelt, weil durch den Kreuzschlitz die Gefahr des Abrutschens wesentlich geringer ist.

In den 30-ger Jahren gab's schon Akkuschrauber?

0

Kreuzschlitzschrauben wurden für die Automatisierungstechnik entwickelt. Der Elektrokreuzschrauber hat beim Eintauchen in den Kreuzschlitz eine sichere Eigenführung.

Stimmt! http://de.wikipedia.org/wiki/Kreuzschlitzschraube

0

Was möchtest Du wissen?