Warum gibt es keine Gurte bei Zügen?

5 Antworten

zugunfälle mit personenschaden IM zug sind so selten, dass sich gurte nicht lohnen. die wären nur weitere "angriffspunkte" für idioten, die unbedingt was zerstören wollen.

Hey, wenn der Zug ist um einiges länger als das Auto. Beim Auto dient der Gurt dazu, dass man bei einem Aufprall nicht durch die Scheibe oder gegen das Amaturenbrett fliegt, da die Knautschzone sehr gering ist. Beim Zug ist das anders. Wenn der Zug gegen eine Mauer fährt, ist die Knautschzone um einiges länger. Die Menschen fliegen also nicht durch den Wagon sondern werden zerquetscht bis der Zug still steht. (übertrieben gesagt) Also im großen und ganzen würde ein sicherheitsgurt im zug nicht den gleichen effekt haben wie im auto. in bussen gibt es ja auch gurte. Zumindest in den ersetn reihen und beim Fahrer.

Eine Ueberlegung wäre dies sicher wert, genauso gut wie man sich auch etwa fragen könnte, warum es in den Flugzeugen keine Eispickel hat für den Fall, dass ein Flugzeug über dem Gebirge abstürzt.

Was möchtest Du wissen?