Warum gibt es ein Gäste WC?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

In Gaststätten und öffentlichen Einrichtungen ist es Vorschrift, getrennte Damen- und Herrentoiletten zu haben. In einer kleinen Arztpraxis ist das a) nicht möglich und b) nicht nötig. Wenn ich ein Haus hätte, hätte ich auch zwei Toiletten, eines direkt im Eingangsbereich und eines im Badezimmer. Ich würde es zwar auf keinen Fall als Gäste-WC auszeichnen (würde es durchaus auch selbst nutzen), aber das ist doch sehr praktisch, wenn man ein separates WC hat und Gäste nicht unbedingt in sein Badezimmer lassen möchte. lg Lilo


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Laden oder im Restaurant gibt es gesetzliche Vorschriften für getrennte WC, es soll ja auch die Privatsphäre der Benützer und Benützerinnen gewahrt bleiben. Im privaten Bereich muss selber entschieden werden, ob den Gästen eigene Sanitärräume geboten werden, man möchte eventuell eben nicht denselben Raum wie Nicht- Angehörige benützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einem Privathaushalt hast Du im eigenen WC meist auch Badewanne bzw. Dusche mit drin. In der Regel lässt Du hier auch Deine ganzen privaten Utensilien liegen angefangen von in Gebrauch befindlichen eigenen Hand-tüchern über Zahnpflege über Kosmetik bis wer weiß was alles. Und das gehört zur Privatsphäre, die nicht unbedingt jeder Gast mitbekommen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss jeder Inhaber selbst entscheiden. Wenn man viele Gäste hat, dann würde ich auch schon ein Gästeklo zusätzlich anbieten. Ist alles überschaubar, dann reicht auch nur ein Klo für alle aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil viele das Bad als Raum mit viel Intim-/Privatsphäre betrachten. Und da nicht jeder rein soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na, so viel Platz nimmt ein WC bestimmt nicht weg. 

Es ist immer von Vorteil zwei zu haben, überleg mal warum?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist hygenischer , ich möchte Besuch nicht unbedingt in mein Badezimmer lassen wo auch Schränkchen mit Medikamente oder anderen Sachen vorhanden sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also im laden ist das ja selbstverständlich und im haushalt ist das vielleich einerseits so ne sitte und vielleich ta auch ekel 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso? Ist doch besser, ein Gästewc zu haben als gar keins. Ich möchte nicht dass meine/ unsere Gäste unsere private Toilette nutzen. Echt nicht. Ich mach dass doch auch nicht. In einer kleinen Wohnung mit einen Bad ist es was anders. Aber in einer großen oder einen Haus... Ne da brauch ich meine Privatsphäre schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum denn nicht? Nur weil Du ein Gäste-WC unnötig findest?

Jeder kann in seiner Wohnung/seinem Geschäft das haben, was er will.

Was andere darüber denken, ist piepschnurzegal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?