Warum fühlen sich männer zur weibl. brust hingezogen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Brüste sind nen Arsc*-Ersatz.

Als der Mensch anfing aufrecht zu gehen waren die Becken nicht mehr auf Blickhöhe, sodass die Frau anders darauf aufmerksam machen musste, dass sie gebährfreudig ist.

Daher sehen sich Brüste und Hintern auch recht ähnlich^^

Das stimmt.

0
@ABR09

Teilweise, wenn man es genau nimmt. Es gibt mehrere Gründe dafür.

0

Große Brüste signalisieren dem männlichen Unterbewusstsein, dass entsprechende Dame gut dafür geeignet sein könnte, den möglichen Nachwuchs zu ernähren. Ob du mit der Frau wirklich Kinder willst, ist deinem Kopf egal, es geht nur um die Vorauswahl und den Überlebenstrieb über deine Generation hinaus

Nächste interessante Frage

gibt es nahrungsmittel, die vorzugsweise an der brust fett ansetzen?

Naja ich glaube es liegt an den Erinnerungen. Auch wenn es sich Komiscch und ekelhaft anhört, liegt es wohl daran das einem die Brüste an das Stillen an der Mutterbrust erinnert. Dadurch motiviert fühlt man sich wohl dazu hingezogen, egal um welche Brust und von wem es sich handelt. Bei Frauen ist das seltener, weil sie eben lange mit den Brüsten zu tun haben, und sie täglich sehen. Sie haben eben keinen Drang mehr. Außerdem kommt wohl noch die Tatsache des Verbotes. Brüste kann man sich ja nicht eben von jedem angucken oder anfassen. Und der reiz es zu tun was man eigentlich nicht darf bzw. sollte lässt wohl das interesse auch etwas steigern. ich hoffe es war verständlich

Schöne grüße, Feomathar

Die weibliche Brust ist das Fütterungsorgan in der Kindheit. Es ist ein Fruchtbarkeitssymbol und einer weibliche erogene Zone. Warum sollte dem Mann daran kein Interesse dran haben?

Welchen Rat suchst Du mit der Frage denn genau. Dass es so ist, ist evolutionär bedingt einfach so. Der eine mehr, der andere weniger. Aber auch ein Hintern oder so ist an der Frau interessant. Aber nicht jeder Mann greift beim ersten Date gleich an die Möpse.

Damals als wir noch auf allen Vieren liefen, war der Hintern das Objekt der Begierde (heute noch zu sehen bei Affen: rauf da und ab gehts ^^).

Als wir den aufrechten Gang entwickelten, war der Hintern plötzlich weg! =(

Ab da diente die Brust als "Ersatzhintern", Frauen mit großen Zitzen wurden bevorzugt begattet, pflanzten sich fort und so wurden die Brüste immer größer.

Und jetzt haben die Männer auch wieder was auf Augenhöhe. ^^

Also, ich weiß ja nicht wie es Dir geht, Tierpflegerin, aber mein Hintern ist durchaus noch da... seufz

0
@CrazyDaisy

...aus dem Blickfeld!!

Man kann auch alles krampfhaft falsch verstehen, wenn man sich Mühe gibt... -.--

0

ich hab mal eine erklärung gelesen das die menschenaffen ein grosses hinterteil als hinweis auf fruchtbarkeit interpretiert haben, und da man jetzt aufrecht geht hat sich das auf die brüste übertragen

ich hab ehrlich gesagt keine ahnugn, aber vielleicht weil wirs aus der frühen Kindheit noch gewohnt sind und Brüste=Essen=Gut sagen!

Weibliche Hintern sehen weiblichen Brüsten ähnlich oder? Der Spalt z.B. Ich habe mal gehört, dass Männer das deswegen anziehend finden, fortpflanzungstechnisch.

ich glaube das leigt daran das wir alle mal an mama bust genukkelt haben. das war ja auch das erste was den männern ins gesicht gedrückt wurde ;) ich glaube das männer das gefühl der geborgenheit an mamas brust einfach suchen.das würde auch erklären warum mache männer sich heutzutage immer noch gerne die brüste der frau ins gesicht drücken lassen oder auch darauf einschlafen.

das ist meine theorie xDDD

und ich hab auch mal i-wo gehört das männer die brust einer frau an das wohlgeformte hinterteil einer frau erinnert.

männer denken: große brüste = gute gebährfähigkeit. man kann auch sagen das der blick einfach ein stück hochgewandert ist xDDD

0

Alles was irgendwie mit Gebährfähigkeit assoziiert wird, gilt als anziehend. Männer suchen etwas, mit dem sie sich fortpflanzen können.

... und dazu dienen BRÜSTE????????

0

Dann sollten sie mal an sich herunter schauen, da werden sie fündig.

0

Das hat damit nun weniger zu tun. Aber die Kinder werden an der Brust genährt und das bleibt ein Leben lang drin.

0

Also ich nehme die BRÜSTE auch ohne Essen .. dennoch: GUUUUUTT!!!

es hat mit dem saugen instinkt zu tun...

weil sie ständig Durst haben ^^

Weil sie sich nach ihrer Mutter sehnen.

Was möchtest Du wissen?