Warum blinken manche Sterne?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da das Licht der Sterne einen weiten Weg bis zu deinem Auge zurücklegen muss und das Licht dabei durch viele Luftschichten muss, kommt es zu diesem effekt. Daher kommt es auch das über heißen objekten einen "Flimmern" entsteht.

Das mit den turbulenten Luftschichten ist zwar richtig, mit dem weiten Weg hat es aber nichts zu tun. Der Weg könnte noch so weit sein, den das Licht zurücklegt, ohne die Ablenkung des Lichtstrahls in einer Atmosphäre gäbe es auch kein Flimmern.

0

Sterne blinken nie, sie funkeln. Das liegt an der Unruhe der Atmosphäre. Und wenn sich die Farbe verändert, sind das niemals Sterne!

sie blinken halt so und dann scheint das vielleicht auch nur so das sich die farbe kurz in rot oder gelb verändert... ?

0
@Livingisfree

Und das nennt man "funkeln". Beim "Blinken" müssten sie zwischenzeitlich erlöschen.

0

Sterne blinken normalerweise nicht aber durch die lichter unsere erde sit es so aus als blinken sie rot grün oder blau das ist nur ein efekt !

Was möchtest Du wissen?