Warum beißen sich meine 2 zwergkaninchen plötzlich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Typisch sind solche Streitereinen bei halbwüchsigen Kaninchen (ca.3. bis 6. Monat), die in die Pubertät kommen, wodurch Rang - und Revierkämpfe entstehen.

unkastrierte Rammler unbedingt kastrieren lassen.

gefunden.http://www.kaninchen-info.de/verhalten/aggression.html

Kanickel beißen um zu zeigen das es ihr Gebiet ist und sie der Ranghöhere sind.Meistens ist es nicht gefährlich aber bei deiner Beschreibung nach ist es schon gefährlich.Ich habe ja 2 Kanickel und früher dachte ich ihr Streit wäre harmlos aber dann hat der eine Kanickel den anderen so sehr verletzt das der darauf hin auf einem Auge blind wurde!!!

LG Jess

Schade, dass du dich nicht vorher ausreichend informiert hast. Aber was nicht ist kann ja noch werden. Guck mal auf diebrain.de und sweetrabbits.de da findest du alle Infos zum Verhalten und auch sonstige tipps. Die beiden Böcke müssen dringend kastriert werden, dann vertragen sie sich auch wieder. Klar werden sie erst mal ihre Rangordnung klären und das kann mit unter ganz schön heftig aussehen. Aber so lange sie sich nicht blutig beißen ist es normal. Aber nur wenn sie kastriert sind!!! Sonst bekämpfen sie sich bis zum Tod!

Zwei Böcke zusammen ist schlecht. Jetzt werden Sie geschlechtsreif. Deshalb kommt es zu Beißereien. Eine Kastration wird das nicht unbedingt ändern. Du wirst Sie trennen müssen.

TanzDany9991 08.10.2015, 18:08

Wenn man sich nicht auskennt, sollte man es lassen. Kaninchen einzeln zu halten ist Tierquälerei und kastrierte Männchen verstehen sich super.

3
sabbelist 08.10.2015, 18:12
@TanzDany9991

Ah, Du kennst Dich besser aus? Als ich trennen sagte, meinte ich nicht einzelnd halten. Nicht alle kastrierten Böcke verstehen sich super. Wegen solchen Unwissenden wie Dir, haben viele Menschen Probleme mit Ihren Kaninchen

0
monara1988 09.10.2015, 22:57
Zwei Böcke zusammen ist schlecht.

Diese Aussage stimmt so nicht.

  • Kastrierte Böcke verstehen sich fast immer!! Wobei Frühkastrierte verträglicher sind als spät-Kastrierte.
  • Unkastrierte Böcke ist wirklich schlecht; geht garnicht!
Eine Kastration wird das nicht unbedingt ändern. 

Stimmt nicht ganz:
eine Kastration wird das ändern, wenn die beiden Streithähne nach der Kastration komplett getrennt werden sodass sie sich vergessen können. Dann steht einer erneuten (und erfolgreichen) Vergesellschaftung nichts im Wege! :D
Setzt man die beiden nach der Kastration aber sofort wieder zusammen, dann werden die mit verdammt hoher wahrscheinlichkeit weiter kämpfen... :/

Du wirst Sie trennen müssen. 

Sowas jemandem schreiben der offensichtlich 0 Ahnung hat; das geht mal garnicht! Da denkt doch jeder Unwissende jetzt an Einzelhaltung! Damit erreichst Du nur weiteres Tierleid; solche Aussagen musst Du genauer formulieren wenn Du helfen willst!

Wegen solchen Unwissenden wie Dir, haben viele 
Menschen Probleme mit Ihren Kaninchen

Und das, schreibst gerade DU! XD
Diese Aussage passt auf Deine eigene Antwort XD Und wenn ich mich recht erinne führen einigen Deiner Aussagen zu weiterem Tierleid! Also bitte, "nicht mit Steinen werfen wenn man selbst im Glashaus sitzt"!! TanzDany hat schon recht!

1
Jess715 11.10.2015, 06:55
@monara1988

Hey Leute ich habe 2 männliche unkastrierte Kanickel und sie verstehen sich super!!!!!!!!!

0
monara1988 13.10.2015, 12:57
@Jess715

@Jess:

DAS wäre ja mal eine meeeega seltenheit XD Und da bist Du dir GANZ sicher das die sich wirklich gut verstehen und wirklich sicher, das die nicht kastriert sind?

Wie alt sind die beiden denn?

0

Was möchtest Du wissen?