War die Jugend früher fitter als heute

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also nicht nur die Jugend sondern auch die Kinder waren wesentlich fitter als Heute!! Meine Jugend sah so aus das ich "überall" mit dem Fahrrad hingefahren bin und nicht von meinen Eltern mit dem Auto kutschiert!! Auch in der Familie gab es nicht für jeden ein Auto, sondern 1 für alle! Die Kinder spielten viel auf der Straße oder in Gärten und tobten sich aus und wurden nicht von der Schule mit dem Auto nachhause gefahren und dann mit dem Auto zum Musikunterrricht usw.... Viele Jugendliche waren in irgendwelchen Vereinen die Mädels turnten ,die Jungs spielten Fussball, Hockey etc.....könnte noch weiter ausholen aber "damals" gab es viele Dinge nicht so extrem wie heute dank der neuen Technik sitzen doch alle nur noch im Kämmerlein vor´m PC!! Deshalb jetzt Ende

Definitiv. Wir ( Jahrgang 1977) nwaren mehr draussen,sind auf Bäume geklettert, Fahrrad gefahren, gelaufen. heute werden die Kids mit dem Auto überall hin gefahren, und die öffentlichen Verkehrsmittel sind mehr gewirden . Wir hatten 3 fernsehprogramme und dann kam noch RTL dazu. Von daher war TV eher langweilig, weil nciht viel lief. Wir hatten keinen PC oder Spielekonsole. Der Gameboy war Luxus. Wir hatten keinen TV im Zimmer. Unsere grösste Strafe war Hausarrest, denn wir waren den ganzen Tag draussen. Da hat sich einiges geändert. :-(

Nun, wir saßen nicht den ganzen Tag am PC.

Wir waren viel an der frischen Luft und haben mit unseren Freunden gespielt - wirklich gespielt und nicht nur rumgesessen.

Und was war als die Freunde keine Zeit hatten? (aus reiner Neugier ;) :D)

0

immer mehr jugendliche hocken vor fernseher u pc. früher wurde viel selbst gekocht u mit der familie gegessen. heute schiebt man sich eine fertigpizza in den ofen o kann fastfood an jeder ecke kaufen.

Damals ist man noch zum Spielen nach draußen gegangen, war mit den Freunden sportlich aktiv, im Verein oder auch nur so und generell einfach körperlich aktiver. Zuhause wurde auch noch frisch gekocht. Fertiggerichte waren die Ausnahme, nicht die Regel.

Heute wachsen die Kinder schon vorm Fernseher auf. Spielen schon früh mit Gameboy, Nintendo, Playstation und tummeln sich in virtuellen Computerwelten statt draußen zu toben. Immer dabei: süße Limos, Süßigkeiten und Fertiggerichte, Pizza oder MacDonalds, inkl. alkohlischer Mixgetränke bei jugendlichen und hochprozentigen Getränken wie Wodka, was jede Menge Kalorien hat.

Das sitzen vor jeglichen Geräten und ständige Zuführen von viel zu viel Kalorien für die sitzende Tätigkeit führt einfach zu dem, was du siehst heute siehst, im Gegensatz zum Fotoalbum.................

Die Krankenkassen kann sich über die kommenden Ausgaben für all die Erkrankungen, die hier in Zukunft behandelt werden müssen, freuen......

Was möchtest Du wissen?