Wanschmaschiene heizt nicht. Heizstab und Temperaturfühler sind aber intakt. Woran kann es noch liegen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo antwortgute

Wenn das  Programm beim Hauptwaschen hängen bleibt dann kann der Fehler im Heizungsrelais oder an den Verbindungsleitungen zwischen Relais und Heizkörper liegen.

Läuft das Programm aber bis zum Ende, aber schneller als sonst dann liegt der Fehler an der Temperatursteuerung: Temperaturfühler oder Verbindungsleitungen zwischen Fühler und Elektronik

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tja woran kann das liegen. Dafür gibt es eine Menge Möglichkeiten.

Fangen wir mal bei der primitivsten an. Es ist kein Wasser oder nicht genug Wasser in der Maschine. Ohne oder mit zuwenig würde die Heizung schnell kaputt gehen, was vielleicht im Sinne des Herstellers sein könnte, damit dieser Ersatzteile verkaufen kann ;-)
Aber dem Hersteller geht Sicherheit dann doch vor, also bevor die Wäsche wegen fehlendem Wasser Feuer fangen kann, wird besser die Heizung nicht ein geschaltet wenn kein Wasser.

Zweite Möglichkeit, das Teil das die Heizung an den Strom schaltet ist kaputt.
Das kann im einfachsten Falle ein Relais sein, ansonsten ein Triac.
Falls ein mechanischer Programm-Schalter die Heizung schaltet, kann dieser Kontakt defekt sein. Falls es ein elektronisches Programm-Werk gibt, kann der Messfühler für die Temperatur defekt sein, liefert also ohne zu heizen nicht plausible Werte und deswegen verhindert die Elektronik das einschalten der Heizung.

Usw usf.

Tja, was fängst du nun mit den Informationen an, was nützt dich die angesprochene Vielfalt für solcherlei Probleme?
Kundendienstler finden schnell das Problem und lösen das, durch auswechseln des defekten Teiles. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?