Wann wird es unhygienisch immer aus der selben Flasche zu trinken?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wichtig ist, die Flasche einmal täglich mit heißem Wasser gut auszuspülen und dabei auch die Trinköffnung nicht zu vergessen (das äußere Schraubgewinde). Zur Sicherheit alle 14 Tage die Flasche "auskochen" (also nicht nur heißes, sondern kochendes Wasser hineingeben).

Dadurch, dass man mit dem Mund ja an die Flasche kommt, übertragen sich automatisch die Mundbakterien mit dem Speichel an den Flaschenhals und geraten auch in das Getränk. Kannst Du mal probieren mit Krümmeln am Mund, dann siehst Du, wie die auch automatisch in die Flasche gelangen. Und sobald sich Bakterien (das ist nicht "baba", die hat jeder Mensch) irgendwohin übertragen, wo sie sich wohlfühlen, vermehren sie sich. Das kann dann auch in Extremfällen zu Magenverstimmung oder Darmproblemen führen.

Das gleiche gilt auch für "richtige" Trinkflaschen, die es ja zum Wandern und Radfahren gibt. Auch wenn hier die Trinköffnung relativ klein ist, geraten hier trotzdem Speichel und Bakterien hinein.

an und für sich schon ok. aber du solltest die Flasche öfters reinigen, am besten natürlich jeden Tag aber ich denke das ist nicht unbedingt notwenig. was heißt entstehen, da sind schon n Haufen Bakterien drauf^^ Aufpassen solltest du wenn du wen anders aus der Flasche trinken lässt. Ich habe gehört dass sich Herpes auch überträgt wenn es beim andern zur Zeit gar nicht ausgebrochen ist. hoffe ich konnte helfen :)

Ja, mit der Zeit können da Bakterien entstehen, wenn sie nicht mal zwischendurch gereinigt wird.

Was möchtest Du wissen?