Wann werden saure Gurken schlecht?

10 Antworten

Solange sie immer unter der Flüssigkeit sind kann kaum was sein,nur immer mit sauber Gabel entnehmen.Bei Verunreinigung können sie schimmeln was aber schnell an der Oberfläche zu sehen ist.

LG Sikas

  1. Sauere Gurken halten auch geöffnet relativ lange.

  2. Zum Entnehmen der Gurken immer eine saubere Gabel (Besteck) nehmen, möglichst aus Kunststoff.

  3. Wenn die Flüssigkeit anfängt trüb zu werden, dann ist es das erste Anzeichen, dass sie langsam kippen.

  4. Wenn sich dann noch eine weißer Film auf der Oberfläche bildet, dann ist es Zeit, die Gruken zu entsorgen, da es sich hier bereits um eine Art Schimmel handelt.

Sollten sie nicht mehr gut sein, siehst Du das an den hellen kleinen Schimmel-Kügelchen, die sich oben auf der Flüssigkeit bilden. Natürlich entstehen später die grünen Schimmelinseln.

In den beiden Fällen : Weg damit !!

Im Normalfall halten die eingelegten im Kühlschrank - auch nach dem Öffnen - noch zig Wochen / sogar mehrere Monate.

Wichtiger Hinweis: IMMER mit ganz sauberer Gabel die Gurken rausnehmen !! Dann können keine Keime in den Sud kommen.

Wenn jemand immer mit schmutzigen Gabeln ins Glas geht, vergammeln sie logischerweise schneller.

Bei mir war kürzlich grüner Schimmel im Olivenglas passiert; das war für mich neu.

0

Wenn du mit einer Metallgabel ins Essigwasser rein gehst, es reagiert die Flüssigkeit mit dem Metall. Dann dauert es noch maximal eine Woche und dann sind die Gurken ungenießbar.

quatsch! aber immer schön mit den patschehänden ins glas und gurke rausgefischt... ne

0
@Bonella

Kein Quatsch! Zum Entnehmen der Gurken nimmt man auf keinen Fall eine Metallgabel. Mit den Patschehänden eine Plastikgabel halten und dann ins Glas!

0
@colombiagirl

gut. dann bin ich ja schon lebenslang vergiftet. hab mich auch heute abend vergiftet. wie lange ich heut nacht wohl noch auf gf posten kann mit so gurken??

0
@Bonella

Hat ja niemand von Gift gesprochen. Ganz ruhig bleiben. Aber liegt vielleicht an der Metallgabel! Gut - erkläre dich zum ungeschlagenen Gurkenexperten für heute!

0
@colombiagirl

ich dachte da an so oxidationen die schädlich sind. der kommentar war aber auch eher augenzwinkernd gemeint. ;)

0

Wenn das Glas zugeschraubt war (oder Deckel drauf), dürfte nichts passiert sein. Wenn die Gurken schlecht sind, bekommen sie eine sehr weiche, labbelige Konsistenz und schmecken einfach nicht mehr. Probiere sie einfach!

so schmecken aber auch manche wenn se frisch aufgemacht sind! ;)

0

Was möchtest Du wissen?