Wann und wie muss eine Klausur in der 11. Klasse angekündigt werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo TrimTrinity,

ich zitiere die Verordnungen der gymnasialen Oberstufe Berlins, VO-GO §14 Abs.5 Lernerfolgskontrollen¹:


(5) Die Termine sowie Hinweise auf die inhaltlichen Schwerpunkte der Klausuren sind spätestens eine Woche vorher bekannt zu geben. An einem Tag darf nur eine Klausur geschrieben werden. Im Übrigen beschließt die Gesamtkonferenz Grundsätze über Art, Umfang, Verteilung und Dauer der Klausuren und legt auf Vorschlag der Fachkonferenzen Grundsätze für die Benutzung von Hilfsmitteln fest; über die Einzelheiten der Umsetzung entscheidet die Klassenkonferenz oder die Oberstufenkonferenz. Für versäumte Klausuren und mündliche Leistungsfeststellungen gemäß Absatz 4 soll ein Nachholtermin angesetzt werden; wenn zwei Klausuren je Halbjahr geschrieben werden, kann im Ausnahmefall eine der versäumten Klausuren durch eine Leistungsfeststellung in anderer Form ersetzt werden.

MfG, Jan


¹http://www.gew-berlin.de/public/media/SG17.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TrimTrinity
20.12.2015, 19:19

Gut dann werde ich damit morgen alles versuchen das wir die Klausur nicht schreiben da keiner von uns auch nur zu einem bisschen darauf vorbereitet ist.

PS: Danke für die schnelle Antwort 

MfG

TrimTrinity 

0

Naja da gibt es keine gesetzlichen Regelungen. Wenn eine Klausur verschoben wird, sollte man immer vorbereitet sein, dass am nächsten Tag die Klausur geschrieben wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TrimTrinity
20.12.2015, 19:08

Es war nie eine Klausur angekündigt bist jetzt ;D Wir haben auch noch NICHTS gelernt jedenfalls nichts worüber man eine Klausur schreiben könnte. 

0

Was möchtest Du wissen?