wann und warum würdet jemanden schlagen? wann wäre der punkt erreicht?

6 Antworten

Körperliche Angriffe sind eine Verzichterklärung. Dem anderen fällt nichts mehr ein, Ignorieren kann oder will er nicht und dann setzt er seine Kraft ein, braucht Gewalt und rechtfertigt das mit "Ich kann nicht anders" oder "Der hat es nicht anders verdient".

Für Gewalt gibt es keine Toleranz, sie ist nie angebracht oder gar erlaubt.

Eltern, die ihre Kinder anschreien, Lehrer, die überreagieren, Erzieher, die sich provoziert fühlen, Polizisten, die provoziert werden....es gibt viele Beispiele für Gewalt, die sich durchaus auch verbal zeigen kann.

Es geht dabei immer um Macht.

Das hat tatsächlich mal jemand bei mir geschafft - der sprichwörtliche rote Vorhang fiel vor meine Augen und der Betreffende ist daraufhin nur knapp der Ermordung mit einer Stricknadel entgangen und nur das beherzte Dazwischengehen eines Freundes hat Schlimmeres verhindert. Warum bleibt an dieser Stelle mein Geheimnis, aber ich habe wirklich einen großen Schrecken bekommen über mich selbst, obwohl alle Zeugen der Situation auf meiner Seite standen. Absurd!

Die Antwort von bommel65 würde ich am liebsten auch geben, aber leider ist meist der mangelde Verstand der anderen zu überwinden. Und mit einer Grundsatzdiskusion bekehrst du keinen betrunkenen Schläger oder Vergewaltiger. Ich vertrete den Standpunkt das man Gewallt möglichst immer vermeiden sollte. Aber wenn ein echter Grund gegeben ist, bin ich auch bereit für ordnung zu sorgen. Hab auch schon eine Anzeige bekommen aber das wahr es mir wert! Hab eine Mann der seine Frau auf offener Srasse Blutig geschlagen hatt sehr unangenehm ruhiggestellt bis die von mir gerufene Polizei kam. Der hatt getobt wie ein Tier! Die Polizisten hatten vollstes verständniss und haben auch "nichts gesehen" aber zu einer anzeige kam es trotzdem. Ist aber glücklich verlaufen. Heute passieren zu viele sachen nur weil sie keiner sehen will. Ich mach meine Augen und meinen Mund nicht zu!

Ab wann spricht man von "schlagen"?

hallo, wenn man jemanden mit aller gewalt schlägt dass diese person große schmerzen hat, nennt man das ja logischerweise schlagen, aber dann gibts ja auch dass "hauen" wenn z.B. eltern ihre kinder auf den hintern hauen oder eine leichte ohrfeige geben, so dass es möglicherweiße den kindern nicht mal weh tut... kann man dass dann als schlagen bezeichnen und ist das strafbar???

Lg

...zur Frage

Warum denken Mädchen sie dürfen Jungs schlagen?

Hallo also,nun habe ich mal eine komische Frage. Also in der Schule schlagen Mädchen Jungs und der Junge will zurückschlagen darauf das Mädchen: HEY DU MÄDCHEN DÜRFEN JUNGS SCHLAGEN JUNGS MÄDCHEN NICHT! Nun ist meine Frage warum denken die das?,niemand darf jemanden schlagen! Ist das nur eine Ausrede damit die nicht geschlagen werden? Lg Banni25

...zur Frage

Jemanden grundlos ins Gesicht schlagen?

Ist es verboten wenn es ein erwachsener macht

...zur Frage

Wann ist der Punkt erreicht wo ihr Schluss machen würdet?

Wann ist der Punkt erreicht wo ihr mit euren Partner Schluss macht ?

Ok fremdgehen ist für viele ein Punkt, aber was noCh?

...zur Frage

Schlag Hemmung .. HILFE!

ich hab schon überall im forum geguckt und nichts hilfreiches gefunden ..

also ,, wie überweinde ich mich jemanden zu schlagen wenn es wirklich nötig ist .. und ich will bitte nicht hören "schlagen ist keine lösung" ok ?

danke im vor raus

...zur Frage

mutter hat fast Katze geschlagen was soll ich tun:(?

Hallo liebe Leute.. Ich (16) weiß einfach nicht mehr weiter. Wir haben nen Heiligen Birma der sehr lieb ist und nie wirklich Böses will.. wir haben nur ein Problem mit ihm... Er geht normal auf seine Toilette aber sein kot hängt immer an seinem Fell oder er macht seine Pfoten schmutzig beim "vergraben" des Kotes (das liegt daran das meine Mutter keine neue Toilette kaufen will und die Toilette einfach VIEL zu klein ist, sogar kleiner als er selbst)... 2 mal hab ich das sauber gemacht und 2 mal meine mom. Ich hab ihn bisher deshalb nie angeschrien oder so nein, hab ihm sogar mehr liebe gegeben damit er sich nicht schuldig deshalb fühlt... Aber meine mom ist da anders.. Sie schreit immer total rum, sagt das ihre Wohnung wegen diesem "Hund" stinken würde, und beleidigt ihn und mich (dafür das ich ihn behalten will und ihn in Schutz nehme) darauf hin rennt mein Kater immer weg und kommt dann so ne Stunde nicht mehr raus. Wie gesagt er ist einfach so naiv und lieb das er danach trotzdem zu meiner Mutter geht und mit ihr kuschelt. MEINE MUTTER WOLLTE IHN GRAD EBEN SOGAR SCHLAGEN LEUTE!! das arme Tier war in der Ecke und hat vor Angst gezuckt als sie ihn angeschrien hat (sogar beim schreiben kommen mir die Tränen) Wie ich solche Menschen hasse... Die ihre Tiere nur dann wollen wenn das Tier keine Probleme macht und zum kuscheln/Spielen bzw süß sein da ist (sie tun so als wären das Spielzeuge, wenn es Probleme gibt, wird der sofort verkauft oder beim Tierheim abgegeben..) Leute ich lass mir so etwas nicht gefallen! Ich hasse es wenn Tiere leiden wegen uns Menschen... Wie kann ich sie davon abhalten? Ihr Sagen das sie an der ganzen Sache Schuld ist bringt nichts.. er ist noch 9 Monate und ich will nicht das er durch solchen Dingen geprägt wird.. Er ist allgemein schon so ängstlich Habe total Angst dass es schlimmer wird (wird schon langsam schlimmer, wenn ich ihn anfassen will zuckt er immer zsm)😞 Leute ich weine gerade vor Wut ... Ich weiß einfach nicht was ich tun soll, und ihn hergeben möchte ich einfach nicht!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?